9 Zeichen der Perimenopause

Perimenopause, auch bekannt als „, über Wechseljahre“, ist die Wechseljahre übergang, eine Frau durchmacht. Es beginnen kann, wenn eine Frau in Ihren 40ern oder auch mal in 30s. Jede Frau durchläuft diese änderung auch wenn Sie nicht wollen. Viele Frauen haben viele medizinische Probleme und viel von Ihnen sind die gleichen wie Ihre Mütter. Eine Menge Leute sind sich nicht bewusst, dass die menopause ist nur, wenn die Eierstöcke stoppen produzieren östrogen-und perimenopause ist eine der Nebenwirkungen, die oft vernachlässigt wird.

9 Signs of Perimenopause

Wann Tritt Es Auf?

Sobald Sie abgeschlossen haben 12 aufeinander folgenden Monaten keine Regelblutung haben, haben Sie formal erreicht die menopause und die perimenopause, die Zeit ist vorbei. Die Durchschnittliche Frau ist 50 Jahre alt zu der Zeit der Wechseljahre. Die Veränderung ist geprägt von wechselnden Niveaus der hormone. Während dieser Phase, die Symptome wie Hitzewallungen, Widerspenstigkeit, Nervosität, sorgen, Stimmungsschwankungen, Knochen-Verlust und Gedächtnis-Schwierigkeiten beginnen. Diese Symptome könnten Mühe geben können, auch die von anderen gesundheitlichen Bedingungen.

Derzeit haben die Frauen so viel zu tun in Ihrem täglichen Leben, die kann hektisch und anspruchsvoll. Dieser stress kann dazu führen, viele Dinge geschehen im inneren des Körpers. Stress kann zu Erschöpfung, Verhaltensänderungen und Müdigkeit oder sogar berühren Ihre Essgewohnheiten. Diese Schwankungen sind auch Symbole, die Sie möglicherweise eingehende perimenopause. Frauen können heute erleben perimenopause Symptome in Ihren späten 30 ’s zu den 50″s.

1. Hitzewallungen – Das ist einfach, wenn die Körper-Temperatur sein kann, „normal“, dann im nächsten moment sind Sie heißer als am heißesten Tag des Sommers.

2. Niedrige Libido – Viele Faktoren ins Spiel kommen, auf diesen einen, aber die änderung in der Hormon-Ebene hat einen großen Effekt auf den weiblichen Körper, die erheblich reduzieren kann dieser Aspekt, der das Leben einer Frau.

3. Stimmungsschwankungen – Die Veränderungen im Hormonspiegel beeinflusst, wie eine Frau agiert und sich verhält, und dies tritt in der Regel ohne Sie keine Kontrolle, wie es einfach passiert, bevor Sie reagieren können.

4. Gedächtnislücken – Ist die Erinnerung an, wo Sie Ihren Autoschlüssel zu einem problem werden? Sie waren auf dem Weg zum Wäsche waschen, sondern ging rechts vorbei in den Waschraum und völlig vergessen, über der Wäsche? Geistige Aktivitäten sind getestet auf einer sehr regelmäßigen basis.

5. Unregelmäßige Perioden – Es muss wohl zur zweiten Natur geworden, um wissen automatisch, wenn der Zyklus zu starten und wenn es startet. Perimenopause Fristen beginnen vor der menopause und sind, wenn Ihre Zeiten zu ändern und/oder unregelmäßig sind. Sie ändern können, um leichte oder schwere und die Zeitspanne, in der zwischen Zeit sein, können weniger oder mehr.

Wenn Sie sind besorgt über Ihre Gesundheit und über perimenopause und der menopause, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Gynäkologen und besprechen Sie diese Natürliche Veränderungen des Körpers, mit ihm/Ihr. Es ist wichtig, dass Sie glücklich und gesund, und dass die Auswirkungen dieser änderungen, die nicht hemmen Ihre täglichen Ereignisse im Leben.

6. Ein Unangenehmes Symptom – Weniger östrogen in der perimenopause verursacht vaginale Trockenheit, da das Gewebe lichtet sich. Die Gewebe der Harnröhre auch dünner geworden, und die Beckenbodenmuskulatur Schwächen, alle können zur Inkontinenz führen. Kann eine Frau erleben Schmerzen, Juckreiz, Beschwerden und Schmerzen beim sex, von denen alle abnehmen kann, die den Wunsch Intim zu sein und führen zu Angst. Wenn der Gedanke nah, wenn Sie vaginale Trockenheit ist unangenehm, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um mehr Komfort zu bieten. Over-the-counter-Produkte, wie Wasser-basierte vaginale Gleitmittel und Feuchtigkeitscreme, kann die Intimität komfortabler. Für schwere Symptome, kann der Arzt verschreiben Hormon-Therapie oder eine topische östrogen-Creme, um Ihren Zustand zu behandeln. Fragen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung in Bezug auf, wie am besten umzugehen ist mit Trockenheit und ob verschreibungspflichtige Behandlung für Sie geeignet ist.

7. Unregelmäßige Menstruation – Dies ist das wichtigste symptom, das Sie alarmiert, um perimenopause. Dies kann überall sein, von einem kurzen oder langen Zeitraum zu einem Zeitraum, der entweder mit heavy oder light flow. Manchmal ist ein Zeitraum übersprungen wird oder es nur sehr leichte Schmierblutungen.

8. Schlaflosigkeit und Müdigkeit – Da erleben Hitzewallungen und Nachtschweiß sind häufige Beschwerden, einige Experten haben darauf hingewiesen, dass Frauen in den Wechseljahren bekommt man selten so viel Schlaf wie Sie benötigen. Zwar gibt es eine Vielzahl von over-the-counter Medikamente, die zur Behandlung dieser spezifischen Symptome, einige ärzte wenden HRT (Hormon-Ersatz-Therapie), um zu helfen, Ihren Patienten die Ruhe, die Sie benötigen.

9. Gewichtszunahme – Obwohl, nicht jede Frau Erfahrungen Gewichtszunahme während oder nach den Wechseljahren das fehlende östrogen ist bekannt, verheerend auf den Stoffwechsel. Das ist, warum ärzte fordern Frauen vor den Wechseljahren zu üben, gesunde Ernährung und Bewegung Gewohnheiten, bevor Sie in die phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.