Alles Über den Weiblichen Monatszyklus

Wenn Sie versuchen, Schwanger zu erhalten, die Sie benötigen, um wissen über den weiblichen Menstruationszyklus. Dies wird Auswirkungen darauf haben, Wann Sie Eisprung und chance zu begreifen. Wenn Sie nicht versuchen, Schwanger zu erhalten, werden Sie noch brauchen, um wissen über die normalen Menstruationszyklus, um zu bestimmen, wenn Sie Ihre Zeit und was ist passiert, um Ihren Körper.

Die Grundlagen des weiblichen Zyklus

Frauen sind geboren mit der Anzahl der Eier, die Sie für den rest Ihres Lebens – im Gegensatz zu Männern, die in der Lage sind zu produzieren neuer Samenzellen jeden Tag durch Ihr ganzes Leben. Die meisten Frauen geboren sind, mit zwischen einer und zwei Millionen Eier; jedoch, nicht alle von dieser Entwicklung und veröffentlicht werden. Ein ei heranreifen, die während des normalen Menstruationszyklus und veröffentlicht werden; dies ist bekannt als die Eisprung Zeit.

Female Menstrual CycleWenn die Eizelle nicht befruchtet, es wird gespült, zusammen mit der Auskleidung bildet, die in Ihrer Gebärmutter. Dies ist bekannt als Ihre Periode. Es gibt jedoch Zeiten, dass das ei befruchtet ist, und dies wird begraben in die Gebärmutter und entwickeln sich in ein baby.

Die normalen Menstruationszyklus

Die Durchschnittliche Länge des Menstruationszyklus beträgt 28 Tage. Diese wird gezählt vom ersten Tag der Periode bis zum Tag vor der nächsten.

Jedoch, es gibt viele Zyklen, die dauern kann für mehr Begriffe und diejenigen, die zuletzt für kürzere Zyklen. Der kürzeste ist in der Regel rund 22 Tage, während die längste ist etwa 36 Tage.

Der Zyklus wird gestartet, wenn ein Mädchen die Pubertät erreicht, und ist in der Regel etwa im Alter von 12 oder 13. Auf den ersten, die Zyklen werden unregelmäßig, und es ist dein Körper daran gewöhnt. Aber der Zyklus wird in der Regel auch aus und die Länge ist in der Regel das gleiche von einem Monat zum anderen. Natürlich, dies unterscheidet sich zwischen Frauen und es gibt einige, die haben Zyklen, die sich von Monat zu Monat.

Frauen zwischen 40 und 50 wird in der Regel feststellen, dass Sie Zyklen unregelmäßig wieder. Dies ist in der Regel durch die Wechseljahre beginnen. Es kann eine schwierige Zeit für viele Frauen aufgrund der Symptome und das Gefühl der reproduktiven Tage Ende.

Ausfluss während des Zyklus

Was passiert während des weiblichen reproduktiven Zyklus ist entladen. Dies wird sich ändern, während bestimmter Phasen des Zyklus. Während Eisprung, eine milchig-weiße Ausfluss ist sehr Häufig, während deutliche Entlastung ist in der Regel gesehen in den Tagen vor und nach Ihrer Periode.

Allerdings, wenn Sie feststellen, dass Sie Schwanger sind, finden Sie möglicherweise, dass Ihre Entlassung bleibt milchig weiß in der Farbe.

Veränderung der Hormone während des Zyklus

Es ist vollkommen normal erleben, eine Veränderung der Hormone während des weiblichen Menstruationszyklus. Dies führt Häufig zu Stimmungsschwankungen und Ursachen Prä-und post-menstrual Syndrom. Das ist völlig normal und ist nur ein Sprung in den Hormonen.

Östrogen und Progesteron sind beide erscheinen regelmäßig in den Körper und sind Häufig während des Eisprungs. Diese sind notwendig für den Körper, das Kreislauf und für andere Veränderungen am Körper. Die zwei Hormone, die helfen, mit dem Wachstum Ihres Babys, wenn Sie Schwanger werden, und haben eine Menge zu tun mit dem Gefühl hinunter, ohne besonderen Grund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.