Beseitigen Sie Ihre Lupus-Krankheit Mit Der Richtigen Behandlung!

Sie haben gesagt, dass Ihre Haut Hautausschläge ähneln lupus-Krankheit, wo es keine Heilung.

Trotz der Tatsache, dass es gibt keine bekannte Heilung für lupus-Krankheit, haben Sie viele Behandlungen, die Erleichterung bringen von lupus Symptome.

Lupus ist eine weit verbreitete und chronische Autoimmun-Erkrankung, die meist Frauen betrifft.

Wenn Sie leiden unter lupus-Krankheit, dann es bewirkt, dass Ihr Immunsystem sich gegen körpereigene Zellen, Gewebe und Organe. Immunsystem produziert Antikörper gegen Bakterien, Viren und andere Organismen, die Infektionen verursachen.Lupus Disease

Es ist Tatsache, dass mit der lupus-Erkrankung das Immunsystem verliert die Fähigkeit zu unterscheiden, die fremde Substanzen mit den körpereigenen Zellen, Organe sowie Gewebe und produziert Antikörper, die Angriffe, die das körpereigene gesunde Gewebe, wo Entzündungen und Schäden tritt auf, um lebenswichtige Organe wie Haut, Gelenke, Blut, Herz, Lunge, Nieren und Gehirn.

Die Realität ist, dass der lupus-Krankheit Symptome variieren von person zu person. Keine zwei Menschen mit lupus Erkrankung zeigen dieselben Symptome.

Die häufigsten lupus-Symptome sind: Hautausschlag, schmerzende Gelenke, seltsam Fieber, arthritis, anhaltende Müdigkeit, Anämie, geschwollene Knöchel, Schmerzen in der Brust auf tiefes atmen, Hautausschlag über den Wangen und der Nase, Empfindlichkeit zur Sonne, Haarausfall, abnorme Blutgerinnung, blass oder lila Finger, Krampfanfälle, Geschwüre im Mund.

Wenn Sie diese lupus-Symptomen, dann gehen sofort für die frühzeitige Diagnose und die richtige Behandlung, die helfen können, Steuern die lupus-Symptome und verringern die Möglichkeit, dass bleibende Schäden an Organen oder Gewebe.

Sobald eine lupus-Diagnose ist getan, Sie werden ausgewertet, um zu bemerken, wenn es irgendwelche Schäden an Ihrem Organe. Aber die Behandlung hängt von der Aktivität und dem Ausmaß der Erkrankung in Ihren Körper.

Nach Prüfung Ihren Zustand sorgfältig, kann Ihr Arzt verschreiben Sie einige Medikamente. Je nach Ihrer lupus-Zustand, wenn notwendig, müssen sich einer Therapie Unterziehen, machen Diät-änderungen, sowie änderungen des Lebensstils.

Tatsächlich, es gibt viele Medikamente, genehmigt durch den Forscher, zur Behandlung von lupus Krankheit. Die Medikamente gehören:

Nicht-Steroidale Entzündungshemmende Medikamente (NSAIDS): zu lindern, schmerzende Gelenke und arthritis bei milden lupus-Krankheit, wo Ihr Schmerz ist gering und die Organe sind nicht betroffen.

Anti-Malaria-Medikamente: Medikamente wie Hydroxycholorquine werden verschrieben, um zu helfen entlasten Ihre Haut, Hautausschläge oder arthritis.

Kortikosteroide: bei größeren organ-Beteiligung, aber die Dosierung hängt von der Art der organbeteiligung, Ihre Symptome und Blut-test-Ergebnisse.

Immunsuppressiva: Die Wirkstoffe wie Azathioprin, Methotrexat, Cyclophosphamid, Cyclosporin und mycophenolat mofetil wird verschreiben zu helfen, die Kontrolle der überaktiven aber fehlgeleitete Immunsystem.

Abgesehen von diesen Medikamenten, können Sie einige tricks, um zu beseitigen Ihre lupus-Erkrankung: eine lupus flare – immer vorsichtig sein, um ausreichend Ruhe.

Wenn Ihr lupus in remission – versuchen, übung für die Flexibilität der Gelenke; wenn Sie empfindlich auf Sonne, gelten Sonnencreme, wenn Ihr die Ausschläge weiter – Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Cortison-Creme

In diesen letzten Jahren, die Methode der Diagnose und Behandlung von lupus hat sich sehr verändert. Immer noch Wissenschaftler und ärzte arbeiten daran, ein Heilmittel zu finden für die lupus-Krankheit. Lasst uns das beste hoffen Heilung für lupus-Krankheit. Was sagen Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.