Der Krebs des Gebärmutterhalses und Risiken Es Kommt Mit

In Fall erhalten Sie mit Krebs diagnostiziert, ist es nur natürlich zu Fragen, was die Ursache der Krebserkrankungen des Gebärmutterhalses. Nicht einmal die ärzte können immer erklären, warum einige Frauen bekommen davon betroffen und andere nicht.Es wurden einige Studien durchgeführt, in Bezug auf Gebärmutterhals-Krebs und diese haben festgestellt, dass es einige Risikofaktoren, die das Risiko erhöhen, an Krebs.

Ursachen von Gebärmutterhalskrebs

HPV-Infektion ist eine der Hauptursachen. HPV ist eine Gruppe von Viren, die Auswirkungen auf den Muttermund. Eine HPV-Infektion, die nicht Weggehen, könnte die Ursache von Krebs bei Frauen. In fast allen Fällen wird der Krebs des Gebärmutterhalses wurde durch HPV verursacht.

Die Wahrheit hinter der HPV-Infektionen ist, dass Sie ziemlich Häufig und Sie kann weitergegeben werden von person zu person durch sexuellen Geschlechtsverkehr. Die Mehrheit der Erwachsenen betroffenen, die durch die Infektion an einem gewissen Punkt in Ihrem Leben, aber in der Regel die Infektion klärt auf seine eigenen.

Einige der HPV-Infektionen könnte führen zu Veränderungen der Zellen des Gebärmutterhalses. Im Falle der Veränderungen früh, der Krebs verhindert werden kann durch das entfernen oder töten der betroffenen Zellen, bevor Sie zu Krebszellen. Um zu vermeiden, dass Gebärmutterhals-Krebs gibt es bestimmte Impfstoffe für Frauen zwischen 9 und 26, bieten Schutz gegen zwei HPV-Typen.

Ein weiterer Grund für die Frauen könnte Krebs des Gebärmutterhalses ist das fehlen des Pap-tests. Mit Hilfe dieses Tests ist es einfacher für den Arzt zu finden, der anormalen Zellen. Wenn Sie Sie finden können, zu entfernen oder zu töten und so die Krebs verhindert werden kann.

Ob Sie es glauben oder nicht, das Rauchen hat eine Wirkung auf die Gesundheit von Frauen auch in diesem Fall. Wenn eine Frau infiziert wurde, die durch HPV, das Rauchen von Zigaretten erhöht das Risiko von Gebärmutterhalskrebs.

Das Immunsystem ist dafür bekannt, sehr wichtig für den Organismus, denn dies ist die Natürliche Verteidigung system. In Fall ist es durch HIV geschwächt oder durch die Einnahme von Medikamenten, die das Immunsystem unterdrücken die Chancen für betroffene von Krebs des Gebärmutterhalses zu erhöhen.

Nur in Fällen von anderen Krankheiten, Krebs ist auch häufiger auftreten bei Frauen, die bereits viele verschiedene Sexualpartner in der Vergangenheit. Im Fall einer Frau, hat sex mit einem Mann, der hatte viele verschiedene Sexualpartner in der Vergangenheit hat grössere Chancen, auch Krebs. In beiden Fällen ist die Wahrscheinlichkeit einer Gebärmutterhals-Krebs erhöht, denn es ist eher für die Frau betroffen, die durch HPV.

Antibabypillen sind eine tolle Erfindung und Frauen helfen, eine Menge, aber es wird gesagt, dass im Fall, dass Sie Sie für eine lange Zeit, seit mehr als 5 Jahren, es könnte erhöhen Ihre Wahrscheinlichkeiten des Erhaltens von Krebs des Gebärmutterhalses in Fall, dass Sie eine HPV-Infektion. Dennoch sind die Chancen beträchtlich verringern, im Falle die Frau hält mit den Pillen.

Posted In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.