Der Umgang mit Symptomen eines endometriumkarzinoms

Endometriumkarzinom ist auch bekannt als Gebärmutter-Krebs, und es ist die häufigste gynäkologische Krebserkrankung in der U. S. Diese ist der Grund, warum es gibt so viele Frauen auf der Suche für die Symptome von Gebärmutterkrebs.

Der Krebs entsteht aus entarteten Zellen der Schleimhaut in der Gebärmutter.

Endometriumkarzinom

Bevor wir über die Anzeichen von Gebärmutterkrebs, sollten wir uns über den Zustand selbst. In den meisten Fällen tritt nach dem Beginn der menopause, aber es ist auch möglich, die davon betroffen werden vor der menopause. Es ist bekannt, dass die Gebärmutter besteht aus zwei großen Strukturen.

Symptoms of Endometrial CancerEs ist das myometrium, das ist der Muskel der Gebärmutter und der Gebärmutterschleimhaut, das ist die Auskleidung der Gebärmutter, wo das befruchtete ei implantiert wird und der Fötus wächst.

Risikofaktoren

In Bezug auf die Anzeichen von Gebärmutterkrebs, ist es auch zu wissen über die Risikofaktoren der Erkrankung. Als Beispiel gibt es Endometrium-Hyperplasie. Dies bedeutet, dass es zu viele Zellen in der Gebärmutterschleimhaut. Alter ist ein weiterer Risikofaktor, weil die Bedingung tritt in der Regel bei Frauen über 50.

Überschüssiges östrogen hat auch nur ein Wort zu sagen, so dass Hormon-Therapie könnte dazu führen, die Bedingung. Übergewicht ist ein weiterer Risikofaktor, weil östrogen produziert von den Fettzellen. Es ist auch bekannt, dass die kaukasischen Frauen erleben oft die Symptome von Gebärmutterkrebs.

Die Anzeichen von Gebärmutterkrebs

Die bekanntesten Symptome der Erkrankung sind Schmerzen im Bereich des Beckens und abnorme Blutungen aus der Scheide. Es gibt einige andere Ursachen für diese Symptome auch, aber das ist kein Grund, Sie zu ignorieren. Beachten Sie, dass jede Art von Blutungen nach der menopause gilt als normal.

Als eines der Symptome des endometriumkarzinoms die Blutung sein könnte, wässrig, mit wenig Blut. Als der Zustand fortschreitet, wird es mehr und mehr Blut. Neben Blutungen nach der menopause sollten Sie auch darüber nachdenken, schwere Zeiten.

Unregelmäßige Perioden, Blutung zwischen den Perioden oder zu häufige Perioden könnte auch als Zeichen von Gebärmutterkrebs.

In Fall, dass Sie erleben Schmerzen im Beckenbereich oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, könnte auch eine Warnung sein Zeichen von der Bedingung.

Anämie

Dies ist auch eines der Symptome von Gebärmutterkrebs. Tatsächlich Anämie wird verursacht durch die starke Blutung, da das Blut ständig Nässen aus der Gebärmutter. Die Symptome der Anämie sind Benommenheit, Schwäche, Atemnot, blasses Aussehen und Müdigkeit.

Gewicht-Verlust

Genau wie im Fall von anderen Bedingungen, ist der Gewichtsverlust eines der Zeichen von Gebärmutterkrebs. Dies ist zwar ein outlook, das schreckt die meisten Frauen, Sie sollten wissen, dass falls die Bedingung in einem frühen Stadium diagnostiziert, ist es heilbar.

Stellen Sie sicher, dass Sie halten Sie ein Auge für die Symptome des endometrial Krebs, weil, wenn Sie sehen, die Symptome und nehmen Sie eine Aktion, die chance, Sie kuriert werden, sind sehr hoch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt über die Symptome, die Sie erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.