Diabetische Frauen Leiden Unter Depressionen Und Sexuelle Dysfunktion

So viele wie ein in drei Frauen mit Typ-1-diabetes leiden unter irgendeiner form von sexuellen Schwierigkeiten, nach einer jüngst veröffentlichten Studie.

Während die Männer erleben sexuelle Probleme als Folge des diabetes sind in der Regel körperliche Nebenwirkungen, wie erektile Dysfunktion aus einer schlechten Durchblutung und Neuropathie in der penis, die sexuelle Nebenwirkungen Frauen Erfahrung scheinen verknüpft zu sein mit depression eher als körperliche Nebenwirkungen.

Mehr als 600 Frauen wurden untersucht, und 35 Prozent der Befragten Frauen berichteten Symptome der sexuellen Dysfunktion. Über die Hälfte der Frauen erlebte einen Verlust der libido.diabetic women

Über die Hälfte berichteten Probleme erreichen Orgasmus, fast die Hälfte berichtet, dass reduzierte vaginale Schmierung ein Thema war. Über 40 Prozent der Frauen sagten, dass Ihre Fähigkeit geweckt, war weniger als normal, und über 20 Prozent der Frauen berichteten von schmerzhaften Geschlechtsverkehr.

Forscher bei den Frauen nach Alter, Familienstand, ob oder nicht Sie hatten schon in der menopause sind, ob oder nicht Sie hatte Kreislauf Probleme, und ob Sie deprimiert. Familienstand und depression zu sein schien, stark in Verbindung mit sexueller Dysfunktion.

Während Fragen über die Symptome der depression, sexuelle Funktion und sexuelle Zufriedenheit sollte ein Teil von jeder Frau, die jährliche körperliche Untersuchung, diese sind besonders wichtige Fragen von diabetischen Frauen.

Sowohl depression und sexuelle Dysfunktion behandelt werden können. Es gibt keinen Grund, dass jede Frau haben sollte, zu Leben mit Depressionen oder sexuellen Funktionsstörungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.