Erläuterung der Prinzipien der Paragard IUP

ParaGard IUP ist bekannt als Intrauterinpessar (IUP), das in die Gebärmutter eingeführt, um zu erreichen, langfristigen Empfängnisverhütung. Das Gerät selbst hat eine T-Form und es hat einen Kunststoff-Rahmen.

Dadurch löst sich Kupfer, der verhindert, dass Spermien in die Eileiter. Selbst wenn eine Befruchtung stattfindet, das Gerät wird nicht zulassen, für das ei zu bekommen, implantiert in die Schleimhaut der Gebärmutter.

Vorteile des IUP genannt ParaGard

Die gute Sache über das Gerät ist, dass es bietet Schutz gegen unerwünschte Schwangerschaften für 10 Jahre, aber wir haben zu beachten, dass Sie nicht bieten Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten.

Paragard IUDAndere Vorteile umfassen die Tatsache, dass die Benutzer nicht zu unterbrechen Ihre Aktivität zu verwenden Verhütungsmethoden, und Sie brauchen nicht die Zustimmung Ihres Partners.

Obwohl ParaGard IUP kann verwendet werden, für 10 Jahre, kann es entfernt werden, an jedem Punkt, und bald, nachdem Sie fruchtbar geworden wieder.

Ein wichtiger Vorteil ist, dass der Einsatz des Geräts, verringert das Risiko, betroffen von Endometrium-Krebs. Es kann verwendet werden von Frauen, die stillen, als auch, aber in diesem Fall gibt es einige Risiken.

Im Gegensatz zu den anderen Verhütungsmethoden, die ein IUP genannt ParaGard hat keine der Nebenwirkungen, die mit östrogen hat. Im Gegensatz zu den anderen Methoden eingesetzt werden kann als Notfall-Kontrazeption, wenn es benutzt wird, um auch nach fast fünf Tage nach dem Geschlechtsverkehr.

Einschränkungen

Wenn das denken über den ParaGard IUP müssen Sie wissen, dass die Methode nicht für jedermann geeignet ist. Ihr Arzt kann Ihnen raten, es nicht zu verwenden, im Falle dass Sie irgendwelche Auffälligkeiten, die würden stören die Funktion des Gerätes. Becken-Infektionen machen auch den Gebrauch des Gerätes unmöglich.

Wenn Sie eine Fehlgeburt hatte, oder Sie gab Geburt vor einer Weile, Sie haben zu warten, um der Lage sein, die IUP genannt ParaGard. Genital-Krebs und abnormale vaginale Blutungen haben auch die Frauen daran hindern, mit der Methode. Es ist auch möglich, dass Sie eine Allergie auf eine Komponente des Geräts.

Im Falle Sie haben irgendeine Art von Krankheit, die macht Kupfer reichern sich in der Leber, sollten Sie sicherstellen, um zu vermeiden, die Methode. Wenn gefährdet oder infiziert durch eine Geschlechtskrankheit zu haben, sollten Sie nicht verwenden IUP und die gleiche Sache ist wahr, wenn Sie Probleme hatten mit ähnlichen Geräten in der Vergangenheit.

Risiken von ParaGard IUP

Obwohl es scheinen mag einfach, das Gerät zu verwenden, sollten Sie wissen, dass es möglich ist, einige Nebenwirkungen auftreten. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Krämpfe, starke Blutungen und starke Schmerzen, Schmierblutungen, Anämie, übelkeit, Schmerzen beim sex, Rückenschmerzen, Scheide, Ausfluss, vaginitis und juckende Hautausschlag.

Falls Sie mit dem IUP genannt ParaGard, ist es möglich, dass Ihr Körper zu vertreiben. Die Chancen der Ausweisung wachsen, wenn Sie noch nie Schwanger gewesen, bevor, starke Schmerzen während Ihrer Periode, haben Sie verlängerte oder schwere Zeiten, Sie sind nicht 20 noch, Sie haben vertrieben, ein IUP, bevor oder wenn das Gerät eingefügt wird direkt nach der Geburt oder Abtreibung.

Laut Statistik sind etwa 1% der Frauen, die mit ParaGard IUP für ein Jahr Schwanger, und wenn dies geschieht, die Chancen, dass eine Eileiterschwangerschaft erhöhen. Wenn Sie Schwanger und Sie bekommen das Gerät entfernt wird, ist es wahrscheinlich leiden eine Fehlgeburt. Auf der anderen Seite, die Risiken wenn Sie das Gerät im inneren, während Sie Schwanger sind, noch größer. Sie bestehen aus einer Fehlgeburt, Infektion, vorzeitiger Lieferung oder septischem Schock.

Die Vorbereitungen für das IUP genannt ParaGard

Bevor Sie das Gerät eingelegt wird, erhalten Sie eine vollständige körperliche Untersuchung und Beckenbereich wird ebenfalls untersucht werden. Sie können das Gerät jederzeit eingefügt Fall, dass Sie nicht sex haben seit Ihrer letzten Periode, oder Sie wurden mit Empfängnisverhütung. In jedem anderen Fall ist es für Sie erforderlich, um eine Schwangerschaft zu testen, bevor das Gerät eingesteckt ist.

Was erwartest du von ParaGard IUP

Der Arzt wird die Einführung eines speculum in die Scheide und reinigen Sie die Zervix und die vagina mit einem antiseptischen Mittel. Dann, mit Hilfe eines speziellen Tools die Organe ausgerichtet werden und er oder Sie Messen die Tiefe der Gebärmutterhöhle. Das Gerät wird in einem Applikator-Röhre eingefügt werden, in Ihre Gebärmutter. Danach wird der Schlauch wird entfernt und die ParaGard IUP wird bleiben an Ihrem Ort. Die Saiten so zugeschnitten werden, dass Sie nicht erreichen zu weit in die Scheide.

Posted In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.