Genitale Warze-Infektion Während Ihrer Schwangerschaft!

Einer von vier sexuellen aktiven Erwachsenen ist der Erwerb mindestens einer sexuell übertragbaren Krankheit.

In der Regel, die sexuell übertragbare Krankheit wird verursacht durch irgendeine Art von virus, wie das Humane Immundefizienz-Virus (HIV), humanes Papilloma-Virus (HPV) und so weiter.

Human papilloma virus bezieht sich auf eine Gruppe von Viren mit mehr als 100 verschiedenen Arten.

Von diesen, mehr als 30 Viren werden sexuell übertragen, die können infizieren den Genitalbereich von Frauen und verursachen genitale Warzen.

Der größte Teil der Menschen mit genitalen Warzen Frauen.

Es wird auch geschätzt, dass die genitalen Warzen, eine sexuell übertragbare Krankheit, wirkt sich auf etwa 5,5 Millionen Frauen jedes Jahr. Von diesen zwei Millionen sind schwangere Frauen.Genital Wart

Also, je mehr wissen Sie erlangen über Genitale Warzen (eine sexuell übertragbare Krankheit), desto mehr können Sie verhindern, dass diese Krankheit Auftritt, um Sie.

Genitale Warze, auch bekannt als condylomata acuminata oder sexuelle Warze. Diese Warzen sind hautfarbene oder graue Wucherungen in der Regel in den Genitalbereich und Analbereich.

Sie können erwerben das virus durch direkten Haut-zu-Haut-Kontakt während des oralen, genitalen oder analen sex mit einer infizierten person. In einigen seltenen Fällen sowohl Kinder als auch Erwachsene infiziert sind indirekt. Zum Beispiel, Sie können erwerben dieser Krankheit mit der Verwendung von einem infizierten Handtuch.

Wenn Sie eine schwangere mit genital-Warze, dann gibt es eine Möglichkeit, dass bei der Geburt eines Kindes, die genitale HPV-virus infizieren können Ihrem Neugeborenen baby.

Tatsächlich, dies wird nicht machen Sie keine änderung, aber in einigen seltenen Fällen Ihr baby entwickeln kann, mit dieser Sorte von Warzen im Rachen-Bereich. Dies wird als Kehlkopf-pappiloma.

Auch die genitalen Warzen in den Geburtskanal führen können, zu Ihrem Neugeborenen baby infiziert werden mit HPV (Hilfe des HPV-Impfstoffs).

Also, wenn Sie Schwanger werden und haben bereits genitalen Warze, konsultieren Sie sofort Ihren Arzt für die bestmögliche medizinische Beratung schützen Sie Ihr baby vor Erwerb der Infektion.

Denken Sie daran, einige Medikamente wirken nicht auf Sie, während Sie Schwanger sind. Also, vergessen Sie nicht zu Fragen Sie Ihren Arzt nach alternativen.

Während der Schwangerschaft, der genitalen Warze verschärft. In anderen Fällen, kann es dazu führen schwere Probleme bei der Geburt. Auch gibt es die Möglichkeit von auftretenden Blutungen aus der Scheide, weil dieser genital-Warze (Andere Ursachen von Blutungen aus der Scheide während der Schwangerschaft).

In der Regel, die genitale Feigwarzen-Infektion lässt sich nicht einschalten sofort, wenn Sie infiziert werden, aber es manifestiert sich so viel wie 3 Jahren vom Zeitpunkt der Infektion. Sie können feststellen, dass diese Warzen während der Schwangerschaft, wenn bereits infiziert. Auch diese Warzen werden immer größer und erhöhen zusammen mit der Schwangerschaft.

Wenn die Warzen in der vagina, cervix oder vulva dann eine normale Lieferung kann schwierig werden. Zudem Blutungen aus der Scheide auftreten. Aber Kaiserschnitt ist nicht zwingend für schwangere Frauen mit genitale Warze.

Auch die genitalen Warzen in der Scheide oder in der und um die Harnröhre kann dazu führen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, vor allem, wie die Warzen kann wahrscheinlich erhöhen in der Größe.

Die Behandlung ist verfügbar, um zu helfen, zu heilen genitalen Warze und zu entlasten jede Beunruhigung, dass Ihr baby möglicherweise zu Unterziehen, allerdings ist die Behandlung müssen regelmäßige.

Posted In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.