Ist Die Behandlung Für Vulva-Krebs Möglich Durch Operationen Oder Therapien?

Vulva Krebs ist eine seltene Art von Krebs. Es ist ein Krebs oder malignen Erkrankungen, die in der Regel wirkt sich auf die vulva.

Die vulva ist der äußere Teil der weiblichen Geschlechtsorgane.

Es beinhaltet: labia majora, labia minora, vestibulum, Klitoris Vorhaut, fourchette, Damm, anus und Harnröhre

Die Vulva-Krebs verursacht in der Regel die Hälfte der Prozent aller Krebserkrankungen bei Frauen und entwickelt sich meist langsam über mehrere Jahre.

Es wird geschätzt, dass über tausend Frauen betroffen sind, die mit Vulva-Krebs jedes Jahr.

Die Vulva-Krebs wird in verschiedene Typen unterteilt. Es beinhaltet: Plattenepithelkarzinom der Vulva-Melanom, Adenokarzinom, verrucous carcinoma, Sarkome, Morbus Paget, und das Basalzellkarzinom.Vulvar Cancer

Es wurde auch gefunden, dass fast neunzig Prozent der Krebserkrankungen der Vulva sind plattenepithel-Karzinom und die zweithäufigste Allgemeine Art von Vulva-Krebs ist das Melanom, tritt normalerweise in den Schamlippen oder der Klitoris.

Behandlung für Vulva-Krebs hängt vom Stadium des Krebses, Krebs der Vulva-Typ, Alter, Allgemeine Gesundheit und medizinische Bedingung, Toleranz für bestimmte Medikamente, Verfahren oder Therapien und die Behandlung option.

Behandlung für Vulva-Krebs kann umfassen: – Chirurgie (laser, Exzision und vulvectomy), Strahlentherapie und Chemotherapie.

Chirurgie ist die wichtigste Behandlung option für Vulva-Krebs. Jedoch, es kann allein verwendet werden oder in Kombination mit Strahlentherapie und Chemotherapie.

Auch die op-Typ für die Behandlung von Vulva-Krebs, hängt von der Größe und Lage des Krebses. Für die Durchführung der Operation nur eine minimale Menge an Gewebe entfernt werden, dass ist wichtig um den Krebs zu beseitigen.

Manchmal ist die Operation für Vulva-Krebs wird eine sehr kleine, wo es entfernt den Krebs, in Zusammenarbeit mit ein paar umgebenden normalen Gewebe. Auf der anderen Seite, leider, das kann eine Operation sein, eine große eine, wo es beinhaltet die Entfernung der Schamlippen und gelegentlich die Klitoris.

Strahlentherapie oder Strahlentherapie (RT) wird auch verwendet, um zu behandeln Krebs. Jedoch manchmal, es wird verwendet in Kombination mit der Chirurgie. Die Strahlentherapie wird Euch gegeben werden, um zu schrumpfen Ihr Krebs vor der Operation.

Manchmal kann es auch gegeben werden nach der Operation zu zerstören, die restlichen Krebszellen, falls vorhanden. In einigen Fällen, Strahlentherapie verwendet werden, statt der Chirurgie.

Oft ist die Strahlentherapie wird zusammen mit einer Chemotherapie (Radiochemotherapie) für mehr effektive Ergebnisse. In Fällen, wo der Krebs sich auf andere Teile des Körpers, dann Chemotherapie [Chemotherapie Nebenwirkungen] werden nur verwendet für die Behandlung von Vulva-Krebs.

So, konsultieren Sie Ihren Arzt umgehend, wenn Sie ständige Juckreiz, ungewöhnliche Blutungen oder Ausfluss, schwere, brennen oder Schmerzen in der vulva, Haut der vulva wird weiß und spröde.

Ihre ärztin wird Sie vorschlagen, die Behandlung option, indem Sie unter Berücksichtigung einiger Faktoren, wie beispielsweise Vulva-Krebs-Typ, seine Größe und position, das Ausmaß der Krebs, der Verbreitung und Ihrem Gesundheitszustand.

Behandlung für Vulva-Krebs, und die potenziellen Vorteile variieren je nach Ihrer situation. In der Frühphase, Vulva-Krebs, die Behandlung ist sehr vorteilhaft, wo es reduziert das Risiko von Vulva Krebs Wiederauftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.