IUI Verfahren – Wie Es Gemacht Wird

IUI Verfahren oder intrauterine insemination wurde eingesetzt, um Haus-und Hoftieren, die seit 1900. Heute, IUI wird durchgeführt bei Frauen, die Fruchtbarkeit und ovulation Probleme.

Der Erfolg der intrauterinen insemination ist abhängig von mehreren Faktoren, die Art der ovariellen stimulation, Alter der Frau, Ursache und Dauer der Unfruchtbarkeit, die Qualität und die Anzahl der beweglichen Spermien und andere.

IUI ProcedureFrauen über dem Alter von 35 haben eine geringere Erfolgsrate zu erwarten und Frauen, die über 40 brauchen mehr aggressive Ansatz.

Die Befruchtung beginnt mit der stimulation des Eisprungs. Eine Frau ist in der Regel gegeben Medikamente stimulieren die Freisetzung von Eizellen aus dem Eierstock.

Nach 2 bis 5 Tagen Abstinenz ist der Mann dann angewiesen, zu produzieren, eine Sperma-Probe von zu Hause aus. Danach werden die Samen erfährt dann waschen, die aufgerufen wird, „Spermien waschen“ oder „Sperma-Verarbeitung“.

Dieses Verfahren beinhaltet die Trennung der Spermien von anderen Komponenten der Samen. Die gesammelten Spermien werden dann konzentriert, in einem kleinen Volumen. Die Spermien Bearbeitung dauert in der Regel 30-60 Minuten.

Ein Spekulum wird dann eingefügt werden sanft in die vagina und der Gebärmutterhals gereinigt. Mit einem sterilen Katheter, die gewaschenen Spermien ist auf den zervikalen Bereich oder in der intrauterinen region.

Das IUI-Verfahren ist ähnlich wie bei einem pap-Abstrich verursachen wenig oder gar keine Beschwerden überhaupt. Die meisten Kliniken weisen Frauen liegen zu bleiben für ein paar Minuten. Allerdings, wenn das Sperma hatte sich an der Zervix oder der Gebärmutter, gibt es keine Möglichkeit, dass es könnte tatsächlich austreten.

Obwohl IUI Verfahren kann erfolgreich sein, für einige, es garantiert nicht, dass ein hoher Prozentsatz der Erfolg auf die folgenden: Frauen, die mehr als 38 Jahre sind, Frauen in Ihrer Menopause, Frauen, die Eileiter Behinderung und diejenigen, die Becken-Adhäsionen.

Darüber hinaus Monaten vor dem Eingriff muss eine Frau auch erklären, die neuesten Medikamente genommen und die Therapien, die Sie erlebte. Einige Medikamente konnten auch verändern und stören die Muster der Hormonspiegel im Körper.

Zusätzlich zu den weiblichen Faktoren, die Spermienzahl eines Mannes ist ebenfalls entscheidend für den Erfolg der intrauterinen insemination Prozess. Studien zeigen, dass wenn ein Mann hat eine geringere Anzahl von beweglichen Spermien nach Sperma waschen, die Chancen der Befruchtung wird gesenkt.

Darüber hinaus, während der Samen-test oder Sperma-Analyse, wenn ein Mann hat eine geringere Anzahl an Spermien, dies würde auch bedeuten, dass weniger Wahrscheinlichkeit der Schwangerschaft.

Timing der IUI-Verfahren ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Wenn die Prozedur ausgeführt wird, die später oder früher, das kann halt der Erfolg der Konzeption. Der Arzt sollte genau in der Ausführung des Verfahrens die chance zu erhöhen, von der intrauterinen insemination Erfolg.

Nach dem Eingriff gibt es keine Indikation für die vollständige Bettruhe. In der Tat, die Frau könnte eigentlich wieder arbeiten gehen. Außerdem, Paare könnten tatsächlich einen Geschlechtsverkehr nach dem Eingriff. Das ist tatsächlich vorteilhaft, da das hinzufügen mehr Sperma könnte tatsächlich erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.