Körperliche, Emotionale und Verhaltensbezogene Anzeichen von Depression bei Frauen

Die Anzeichen für eine depression bei Frauen sind wichtig zu erkennen für eine Reihe von Gründen: Frauen sind zweimal so wahrscheinlich wie Männer entwickeln Depressionen und nach einigen Schätzungen, eine in acht Frauen haben irgendeine form oder irgendein Ausmaß der depression in Ihrem Leben.

Depression kann Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit negativ und möglichen Auswirkungen auf praktisch alle Bereiche des Leben einer Frau. Obwohl die Anzeichen für eine depression können sehr stark variieren von Frau zu Frau, im folgenden sind die Anzeichen von Depressionen bei Frauen, die weder eine Frau selber, noch andere um Sie herum ignorieren sollten:

Emotionale Anzeichen von depression bei Frauen

signs-of-depression-in-womenTrauer oder das Gefühl, der elende ist ein symptom der depression, wenn er weiterhin beharrlich über einen längeren Zeitraum.

Es könnte sein, das Gefühl blau, ohne Grund, sogar zu Weinen Zacken und das Gefühl, hoffnungslos, wo eine Frau findet, dass Sie betrachtet alles mit einer Spur von Pessimismus und Verzweiflung.

Probleme mit dem Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen werden oft begleiten diese emotionalen Symptome der depression. Kann eine Frau fühlen sich wertlos oder unwürdig, geliebt zu werden, in einer solchen Zeit.

Sie können sich schuldig fühlen, auch wenn es nicht Ihre Schuld, und finden Gründe, um die Schuld selbst für Probleme, die nicht auch von Ihren eigenen zu machen.

Gefühl von Kontrolle, wo alles zu gehen scheint, aus Ihrer Kontrolle ist ein weiteres Zeichen der depression bei Frauen. Eine Frau kann fühlen, Angst vor etwas unbestimmten oder sogar bestimmte Dinge und Begebenheiten, aber paradoxerweise kann auch das Gefühl, losgelöst und gleichgültig gegenüber den Menschen und Dingen um sich herum.

Es könnte eine wiederholte Erinnerungen an die Vergangenheit, gepaart mit Befürchtungen über die Zukunft. Aktivitäten, die in der Regel Interesse und gab der Freude nicht mehr tun, und eine Frau kann beginnen, haben Selbstmordgedanken als gut. Suizidale Gedanken können die Zeichen von schwere depression und in ein Gefühl ein echter Hilferuf!

Körperliche Anzeichen von depression bei Frauen

Depression kann sich in sehr körperliche Weise spürbar bei Frauen: es konnte eine plötzliche Zunahme oder Abnahme der Appetit. Einige Frauen neigen dazu, verlieren Ihren Appetit, während andere drehen, um Nahrung für Komfort, was zu plötzlicher Gewichtszunahme oder-Verlust.

Müdigkeit, Gefühle der Lethargie oder Lustlosigkeit, Schlaflosigkeit (Unfähigkeit zu schlafen oder zu bleiben einschlafen) alles kann begleiten andere Symptome einer Depression. Sorge und Angst kann dazu führen, eine Frau, die zu Schwierigkeiten beim einschlafen haben, oder es könnte Ihr aufwachen in der Mitte der Nacht. Auf der anderen Seite, es könnte sein, dass Sie fühlt sich schläfrig die ganze Zeit.

Depression kann sogar eine Frau die Menstruation Zyklus und Verdauungsstörungen. Einige Frauen zeigen auch Depressionen Symptome wie zittern, brechen in ein kalter Schweiß, unregelmäßige Atmung und Herzschlag.

Behavioral Anzeichen von depression bei Frauen

Eine depressive Frau Verhalten könnte, zeigen sich deutliche Veränderungen: eine kontaktfreudige und gesellige Frau kann sich scheue und zurückgezogen, die Wahl zu meiden die Menschen. Sie mag reizbar, kann Weinen, ohne Grund. Die Menschen und die Dinge, die Sie genossen früher werden könnte, fade und uninteressant. Verlieren das Interesse an sex ist auch eine Allgemeine depression symptom.

Gedächtnislücken, nicht in der Lage, um gemeinsame Probleme zu lösen, und Unentschlossenheit, könnten auch andere Veränderungen, andere Hinweis in eine Frau, die niedergedrückt werden können.

Wie die Zeichen des Tiefstands in den Frauen unterscheiden sich von denen bei Männern

Depression Symptome können deutlich unterschiedlich bei Männern und Frauen. Während Männer in der Regel zeigen aggression, Frauen-display Nervosität, Angst und Beklemmung. In der Erwägung, dass Frauen sich zurückziehen und Konflikte zu vermeiden, Männer neigen dazu, Konflikte zu schaffen.

In der Erwägung, dass Frauen neigen dazu, sich selbst die Schuld für Probleme, Männer eher externalisieren Sie und suchen andere Dinge und Leute, die die Schuld für Ihre Probleme. Frauen fühlen sich außer Kontrolle, während Männer können versuchen, alles zu entreißen zurück, die Kontrolle. Frauen können Lebensmittel und Freunden Trost und versuchen, eine Liebe, wo immer Sie können, Männer, Alkohol, sex oder Sport als Krücken in diesen Zeiten.

Risikofaktoren für depression bei Frauen

In der Regel Frauen, die versuchen, Sie zu bewältigen, zu viel, oder alleinerziehende Mütter werden können, neigen eher zu Depressionen. Der Verlust eines social-support-system neigt zu setzen Frauen ein höheres Risiko von Depressionen.

Frauen, die eine Familie oder persönliche Geschichte von affektiven Störungen neigen eher zu Depressionen. Verlust eines Elternteils vor dem Alter von 10 Jahren ist auch gedacht, um ein Risikofaktor. Eine Geschichte von körperlichen oder sexuellen Missbrauch erhöht auch das Risiko.

Anzeichen von depression bei Frauen sichtbarer werden zu bestimmten Zeiten im Leben einer Frau, wie Schwangerschaft und Wechseljahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.