Mammographie – Die Stärkste Brust-Krebs-Erkennung-Tool!

Heute, Millionen von Frauen haben mit Brustkrebs diagnostiziert worden und erfreuen sich auch mehr als dreißig Jahren Krebs-frei.

Allerdings ist die Früherkennung der Schlüssel für diesen Erfolg.

Mammographie ist die Technologie, die Häufig verwendet, um zu erkennen Brustkrebs.

Mammographie, auch genannt eine Mammographie-Prüfung ist eine Röntgenuntersuchung der Brüste.

Die Mammographien werden verwendet, um die diagnose von Brustkrebs im Frühstadium bei Frauen.

Grundsätzlich gibt es zwei grundsätzliche Mammographie-tests: screening und diagnostische Mammographien.Mammogram

Screening-Mammographie wird durchgeführt bei Frauen, die keine Anzeichen von Brustkrebs. In der Regel, der test umfasst zwei Röntgenaufnahmen von jeder Brust. Mit einer screening-Mammographie, können Sie erkennen, dass ein tumor, nicht gefühlt werden. Die Mammographie, die Häufig verwendet werden, sind die screening-Mammographie.

Diagnostische Mammographie dauert noch länger und auch mehr Strahlenbelastung als ein screening-Mammographie aufgrund der Beteiligung von mehr X-Strahlen.

Mit diagnostischen Mammographie können Sie auswerten, die Anomalien in der Brust wie Knoten, Schmerzen, Nippel Entladung oder eine seltsame änderung in der Brustgröße oder-Form. Auch, Sie erhalten eine klare X-ray-Bild, dass eine screening-Mammographie nicht in der Lage ist zu produzieren.

Denken Sie daran, mit Mammographie kann man nicht verhindern, dass Brustkrebs eher können Sie Ihr Leben retten zu finden, indem Sie in den frühen Stadien. Die jüngsten Studien zeigt, dass die Mammographie reduziert die Sterblichkeit von Frauen mit Brustkrebs um 35%.

Eine Mammographie-Einheit ist ein rechteckiges Feld, das aus einem Rohr, in dem Röntgenstrahlen produziert werden. Dieses Gerät ist ausschließlich für die x-ray-tests von der Brust, mit Sonderzubehör, mit denen nur die Brust ausgesetzt werden, um die x-Strahlen.

Darüber hinaus ist ein Gerät befestigt, das Gerät zu halten und zu komprimieren die Brust und sogar Positionen, so erhalten Sie die Bilder in verschiedenen Winkeln.

Mammographie erfolgt in der Regel in den Operationssaal. Während des Tests werden eine qualifizierte MTRA wird Ihnen helfen zu positionieren Sie Ihre Brust in der Mammographie-Einheit. Eine Brust platziert werden, die gleichzeitig auf eine kleine flache Platte, die mit einem X-ray-Platte unter ihm. Eine andere flache Platte ist zur Verfügung über Ihre Brust.

Wenn die Maschine beginnt zu arbeiten, Ihre Brust komprimiert wird, zwischen den Platten für ein paar Momente. Diese Kompression der Brust hilft dabei, ein klares Bild der Brüste zu untersuchen, die durch die ärzte.

Es gibt jedoch ein paar Gründe für die Brust-Kompression: Sie gleicht der Brust Dicke, so dass alle das Gewebe sichtbar gemacht werden kann. Es reduziert auch die Menge von Strahlung benötigt, um in das Gewebe eindringen und reduziert auch die x-ray scatter-Symbole, um erhöhen Sie die Schärfe des Bildes.

Für Mammographie-test, Sie können aufgefordert werden, zu halten, Stillstand und darf weiter von der Atmung für ein paar Sekunden, während die x-ray Bild aufgenommen, um die Möglichkeit zu verringern, ein vages Bild. Die MTRA wird sich auf die nächste Zimmer, um zu aktivieren die x-ray-Maschine.

Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, können Sie aufgefordert zu warten, bis die MTRA, die bestimmt, dass die x-ray Bilder der Brüste sind von hoher Qualität für den Radiologen zu untersuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.