Rektale Blutungen: Was Bedeutet Es?

Das Thema rektale Blutungen oder hämatochezie, wie es ist medizinisch genannt wird, ist etwas, das kann machen die meisten von uns zimperlich, und während die meisten Ursachen sind nicht ernst, oder Leben droht, jede rektale Blutungen, die Sie erleben, verdient Aufmerksamkeit und Untersuchungen zu den kausalen Faktoren. Schauen wir, warum:

Rektale Blutungen können variieren von kaum zu schweren, manifestieren sich in Schwarzbraune bis teerfarbener Stuhl, Braun Stuhl oder hellrotes Blut zusammen mit einem Stuhlgang, der kann so wenig wie ein paar Tropfen auf die Toilette Gewebe ausreichend sein kann, um wiederum das Wasser in die WC-Schüssel komplett rot.rectal bleeding

Rektale Blutungen bei Frauen kann durch eine Reihe von unterschiedlichen Gründen:

  • Die häufigsten Ursachen für rektale Blutungen sind Analfissuren oder Hämorrhoiden und ähnliche ano-rektale Erkrankungen.
  • Infektion in einem Abschnitt des Darms, wie Ruhr, können auch dazu führen, rektale Blutungen, in dem Fall die Blutung könnte dunkler rot-oder Kastanienbraun, und können einen Teil der tatsächlichen Hocker.
  • Wenn das Blut ist dunkler in der Farbe, Braun oder schwarz und/oder ähnlich Teer, es könnte verursacht werden durch eine Störung höher oben im Magen-Darm-Trakt oder sogar den Magen. Dies könnte durch das Verschlucken von Fremdkörper, die zu Verletzungen der Magenschleimhaut oder aufgrund von Blutungen Geschwüre oder Mallory-Weiss Tränen, die Schnitte oder Brüche der Blutgefäße in der Auskleidung der Lebensmittel-pipe oder Magen. Diese sind in der Regel verursacht durch verlängerte oder erzwungene Erbrechen
  • Polypen sind ein weiterer Grund, warum rektale Blutungen auftreten könnten. Polypen sind Klumpen von Gewebe, die Ausbuchtung nach außen von der Darm-Futter. Möglicherweise gibt es Blutungen aus großen Polypen. Während viele Polypen können eigentlich harmlos, einige können weitaus gravierender und möglicherweise präkanzerösen. Polypen nicht immer zu Blutungen, jedoch; in der Tat gibt es Blutungen in etwa 20% der Fälle.
  • Ebenso wie im Fall von Tumoren des Kolon und Rektum sowie, Blutung ist nicht sehr Häufig und können nur langsam, in kleinen Mengen und von chronischer Natur. Tumoren, sowohl gutartige als auch bösartige, können Ursache für rektale Blutungen.
  • Trauma kann eine weitere Ursache für rektale Blutungen, die fast immer ein sehr ernstes Anliegen. Dies kann eine tatsächliche körperliche Wunden nach Verletzungen oder einfügen von Fremdkörper: es kann zu schweren Infektionen, sowie eine schnelle und große Mengen von Blut Verlust. Dies kann eine dringende Untersuchung und eine spezialisierte Versorgung.
Posted In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.