Schwere Menstruationsbeschwerden Management

Etwa 30 bis 50 Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter Bericht Dysmenorrhoe zu sein, ein störendes symptom vor oder während der Menstruation. Dysmenorrhoe ist gekennzeichnet durch moderate bis schwere Menstruationsbeschwerden.

Für einige Frauen ist der Schmerz erträglich ist. Jedoch, für ein paar, die Schmerzen qualvoll und kräftezehrend. Aus diesem Grund, einige Frauen nehmen eine Beurlaubung von der Arbeit und konnte nicht wirklich tun, Ihre täglichen Aufgaben mit voller Konzentration.

Severe Menstrual CrampsDie Menstruationsbeschwerden könnte im Zusammenhang mit der PMS oder das prämenstruelle Syndrom, das ist auch begleitet von einigen der Symptome wie Schwäche, übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Durchfall, Schwäche, Verstopfung und Schwindel.

Schwere Menstruationsbeschwerden oder Dysmenorrhoe, wird tatsächlich verursacht durch eine Reihe von Ereignissen, die geschehen, innerhalb eines weiblichen reproduktiven Zyklus.

Während des Eisprungs, die in der Regel passiert am 14ten Tag ab dem ersten Tag der menstruation, eine Reife Eizelle (ovum) freigesetzt wird aus dem Eierstock in den Eileiter, um befruchtet werden.

Wenn eine bewegliche und gesunde Spermien befruchtet das ei, es Ergebnisse in die Konzeption und die Schwangerschaft ist auf dem Weg. Allerdings, wenn die Eizelle nicht befruchtet, geht es raus aus dem Genitaltrakt.

Während dieser Zeit, die Verdickung des Endometrium Auskleidung der Gebärmutter Schuppen aus. Wenn es keine Befruchtung, die Moleküle, so genannter Prostaglandine, insbesondere das Prostaglandin F2alpha ist freigegeben und ermöglicht die Muskeln der Gebärmutter zu kontrahieren.

Während der Kontraktion, die richtige Zirkulation von Sauerstoff wird nicht verteilt in die verdickte Schleimhaut der Gebärmutter, damit das Gewebe sterben. In diesem Prozess, die Gewebe werden dann ausgepresst, indem die Kontraktionen der Gebärmutter in den Gebärmutterhals von der Scheide. Also, menstruation stattfindet.

Wegen der erhöhten Niveaus der Prostaglandine, einige Frauen erleben Schmerzen vor und während der menstruation.

Der Schmerz, die schwere Menstruationsbeschwerden bringen könnte tatsächlich konservativ behandelt. Einige würde empfehlen, die komplette Bettruhe während der Krämpfe. Es gibt jedoch einige Behauptungen, dass übung, vor allem zu Fuß, reduziert die Schmerzen.

In meinem Fall, gehen viel hilft. Im Vergleich mit einfach nur Bettruhe, bewegen erlaubt mir, mich abzulenken meine Aufmerksamkeit Weg von den Schmerzen. Der Effekt konnte sowohl physiologische und psychologische.

Abgesehen von der psychologischen Wirkung, die es eigentlich gute releases Hormone, die hilft gegen die Schmerzen gebracht von Prostaglandinen. Anderen gelingt es, schwere Menstruationsbeschwerden, indem eine warme Kompresse auf den unterleib. Dies ist eigentlich der Linderung und Komfort.

Yoga, Bauch-massage-und relax-Aktivitäten helfen auch bei der Linderung der schwere Menstruationsbeschwerden. Die Behandlung der Dysmenorrhoe tatsächlich variiert von person zu person. Obwohl der konservative Ansatz könnte die Arbeit mit anderen, manche Frauen müssen orale Analgetika und Schmerzmittel.

In dem Fall diejenigen, die erleben schwere Menstruationsbeschwerden, Schmerzmittel würde am besten funktionieren. Unter anderem, Acetaminophen, Ibuprofen, Hyoscine-N-Butylbromide (Buscopan), Aspirin und Mefenamic Säure sind sehr effizient bei der Verringerung der Schmerzen.

Für Frauen, die häufige Menstruationsbeschwerden, die nicht gehen Weg mit den üblichen Schmerzmittel, es wäre am besten, konsultieren Sie einen Gynäkologen. Einige Regelschmerzen Symptome sind tatsächlich zugrunde liegenden Anzeichen von Komplikationen oder andere medizinische Bedingungen. Um auszuschließen, andere Erkrankungen, sollte man versuchen, die Hilfe von einer Expertin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.