Sind Sie Betroffenen Mit Hepatitis? Finden Sie Heraus, Die Richtigen Hepatitis-Virus-Typ Für Die Behandlung!

Hepatitis bezeichnet eine Entzündung der Leber, die ein wichtiger Teil Ihres Körpers, die hilft, Nahrung zu verdauen, Energie speichern, und entfernt auch Toxine.

Hepatitis ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die sich durch Geschlechtsverkehr mit einer infizierten person.

Die andere sexuell übertragene Krankheiten sind syphilis, bakterielle Vaginose, Chlamydien, HPV-Viren, Genitalwarzen, trichomoniasis und so weiter.

Infektiösen Organismen wie Viren, Bakterien, Pilze, und Parasiten in der Regel dazu führen, hepatitis.

Schädigung der Leber, verursacht durch ein toxin, Angriffe auf die Leber durch das Immunsystem, Drogen, Alkohol, tattoos, ungeschützten sex, und das piercing kann dazu führen, hepatitis.Hepatitis

Aus den letzten Forschungen, die von Wissenschaftlern geleitet wurden, wird festgestellt, dass nicht mehr als fünf Viren, die hepatitis verursachen können. Die Viren von hepatitis, gehören hepatitis A, B, C, D und E. Alle diese sind sehr ernst und kann zur Beschädigung Ihrer Leber stark. Es verursacht auch Krebs.

In der Regel, Sie zeigen keine Anzeichen von hepatitis. Wenn Sie entwickeln keine, dann gehören Appetitlosigkeit, übelkeit, Erbrechen, Durchfall, dunkel gefärbter Urin und hellem Stuhlgang, Bauchschmerzen, Gelbsucht, Gelbfärbung von Haut und Augen.

Sie können helfen, verhindern, dass einige dieser virale hepatitis-Typen durch den Impfstoff. Gelegentlich hepatitis verschwindet von selbst, ohne Impfung oder Behandlung. Wenn nicht, dann ist die Behandlung kann durchgeführt werden mit Medikamenten. In seltenen Fällen kann es ein Leben lang dauert.

Ein virus, verbreitet sich über das Wasser oder die Nahrung führt zu Hepatitis A. Diese Art von virus ist in der Regel gefunden in der fäkalen Materialien. Das hepatitis-A-virus verbreiten kann sehr leicht wenn, irgendwie, dieses material verseucht (infiziert) Wasser oder Nahrung.

Sie erkennen das Vorhandensein von hepatitis A in Ihrem Körper durch Symptome wie Erbrechen, übelkeit, Müdigkeit und Bauchschmerzen, dunklen Urin oder die Haut und die Augen drehen gelblich.

Wenn Sie feststellen, alle diese Zeichen, sofort Ihren Arzt konsultieren, wo weitere tests werden durchgeführt, um zu identifizieren diese Art von virus. Behandlung beginnt, wenn die hepatitis ist in dir gefunden.

Die beste Behandlung für hepatitis A ist vollständige Ruhe, und vermeiden Sie sexuelle Aktivitäten. Das virus kann zwischen 2-6 Wochen. Derzeit sind zwei Impfstoffe verfügbar: einer der hepatitis-Impfstoffe (wenn Sie bereits ausgesetzt hepatitis-virus) und verhindern, dass hepatitis A.

Ein virus verbreitet sich über Blut und sexuellen Kontakt ist Hepatitis B, die hat fast die gleichen Symptome wie hepatitis A. In einigen Fällen, können Sie zeigen keine Symptome von hepatitis B. Es kann behandelt werden durch Medikamente. Es gibt Impfstoffe gegen hepatitis, auch für Kinder.

Hepatitis C ist auch die Ausbreitung durch Blut. Meist hepatitis C, asymptomatisch ist. Wenn Sie zeigen, irgendwelche Zeichen, dann würde es zu einem Verlust von Appetit, übelkeit, Müdigkeit und/ oder Gelbsucht.

Sie haben keinen Impfstoff für diesen speziellen hepatitis-virus. Jedoch, interferon oder Kombinationen mit diesem Medikament kann verwendet werden, zur Behandlung von hepatitis C.

Auch hepatitis D, die verbreitet sich über Blut. Zu entwickeln, die hepatitis D ist, müssen Sie entweder leiden an hepatitis B oder infiziert mit hepatitis B, weil eine hepatitis-D-Bedarf des hepatitis-B-virus, um zu replizieren.

Auf der anderen Seite, Hepatitis E bisher keine Behandlung und keine Impfstoffe zur Verfügung, um zu heilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.