Strahlentherapie bei Brustkrebs – Wie Es Funktioniert

Strahlentherapie für Brustkrebs ist nur eine von der Behandlung Protokolle, die verwendet werden, um dieses zu behandeln Häufig, aber potenziell tödliche Krankheit. Chirurgische Entfernung von Tumoren, Bestrahlung, Chemotherapie, Hormontherapie und andere Behandlungen können in der Behandlung von Brustkrebs, und eine Kombination von einigen oder allen verwendet werden können, je nach Art, Standort und Fortschritt des Krebses.

Was bedeutet Strahlentherapie bei Brustkrebs tun?

Diese Therapie nutzt ionisierende Strahlung, um Ziel und töten bösartige und invasive Krebszellen zu verhindern, dass Sie an der Vermehrung und Verbreitung. Die DNA der exponierten Gewebe ist geschädigt durch die Strahlung, die ist, was tötet die Krebszellen, die fehlerhafte DNA und sowieso, die sind gesehen zu werden anfälliger für Strahlung.

Radiation Therapy for Breast CancerStrahlentherapie kann verwendet werden, für die meisten Krebsarten in der einen oder anderen Kapazität: kurative, lindern, adjuvante, neoadjuvante oder therapeutischen.

Wie wirksam die Strahlentherapie für Brustkrebs sein wird, hängt von der „radiosensitivity“ eines Tumors.

Krebsarten wie Lymphome und keimzell-Tumoren sind bekannt, hoch radiosensitive, das ist, warum Sie reagieren auf diese Behandlung an. Brustkrebs, vor allem in den früheren Phasen ist gedacht, um radio zu reagieren.

Wenn die Strahlung wird zur Behandlung von Brustkrebs, es ist die Brust, die Lymphknoten oder andere Teile des Körpers, die ausgesetzt werden, um die Strahlung. Ärzte erforschen die Möglichkeit der Verwendung einer Behandlung, bekannt als Hyperthermie in Verbindung mit der Strahlentherapie, wo die Krebszellen sind beheizt bis 113 Grad F.

Diese Erhitzung ist gedacht, um die Strahlung mehr wirksam, weil es die Krebszellen anfälliger für die Strahlung.

Bedeutung der Strahlentherapie für Brustkrebs

Die meisten in der Regel einen tumor wird chirurgisch entfernt werden, nachdem die Strahlung durchgeführt. Dies ist, um sicherzustellen, dass alle verbleibenden bösartigen Zellen werden ebenfalls zerstört, um die Chancen der Krebs kommt wieder, weil es nicht möglich ist, um sicherzustellen, dass die Operation entfernt die Krebszellen.

Die Forschung hat gezeigt, dass, wenn Strahlung folgt nicht lumpectomy (chirurgische Entfernung eines krebsartigen Klumpen), es gibt eine 60% höhere chance, den Krebs zurückkehren.

Strahlentherapie ist eine sich entwickelnde Wissenschaft, und es ist genauer und effektiver als je zuvor mit mehr Techniken mittlerweile zur Verfügung, um genau das Ziel einer krebsartigen Wachstums und der Raum des umgebenden gesunden Gewebes.

Was Sie wissen sollten über Strahlentherapie bei Brustkrebs

Es gibt keine besonderen Nebenwirkungen von Strahlentherapie, die sich schmerzlos, obwohl es vielleicht einige Beschwerden später. Es ist die Chemotherapie verursacht Nebenwirkungen wie übelkeit, Erbrechen, Haarausfall, etc., und keine Strahlentherapie.

Nebenwirkungen wie einige Hautverfärbungen und Müdigkeit gesehen werden können, sondern diese auch zu lösen in der Zeit. Einige Empfindlichkeit und Reizungen auftreten können und Besondere Pflege der Haut erforderlich sein kann. Beim Unterziehen der Strahlentherapie für Brustkrebs, Frauen sind in der Lage, Folgen Sie Ihren täglichen Routinen, ohne jede Schwierigkeit. Die Behandlung ist in der Regel gegeben, für 30 Minuten pro Tag, 5 mal pro Woche für bis zu 7 Wochen oder weniger.

Posted In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.