Stress-Inkontinenz Ist Eine Größere Unterbrechung Im Leben Einer Frau

Stress-Inkontinenz, bei einer Frau, ist eine gemeinsame Sache. Diese Art von problem kann auftreten, wenn Druck auf der Blase. Es ist häufiger bei Frauen als bei Männern ist.

Wenn Sie leiden unter diesem schrecklichen Zustand, Peinlichkeit ist etwas, das Sie wahrscheinlich früher. Es ist kein Spaß, eine Frau zu sein, zu sehen, jeder Ihrer Bewegungen.

Stress-Inkontinenz können sein verursacht durch körperliche Bewegung oder Aktivität. Immer eine Erkältung und niesen oder Husten kann sehr unangenehm für Sie.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, wenn Sie schweres zu heben, der kann dies auch auslösen, die Freisetzung von Urin. Es gibt Dinge, die Sie tun können, um zu helfen, mit Ihren stress-Inkontinenz.stress incontinence

Warum Inkontinenz?

Wenn Sie Ihre Muskeln halten, dass Sie Ihre Blase nicht mehr richtig, haben Sie stress-Inkontinenz. Dies kann auch geschehen, wenn Ihre Muskeln, die Kontrolle der Urin zu beenden funktionieren wie Sie sollten.

Die Art und Weise die Blase soll zu arbeiten, ist, dass es hält Ihr Urin und nicht lassen Sie es durch Ihre Harnröhre, bis es Zeit für Sie, um auf die Toilette zu gehen.

Ihre Harnröhre ist, soll die geschlossen bleiben bis zu diesem Zeitpunkt. Mit stress-Inkontinenz passiert dies nicht.

Die Harnröhre wird lösen Sie Ihren Urin zu früh, wenn Sie Ihre Muskeln in diesem Bereich nicht korrekt arbeiten. Dies geschieht meist, wenn Ihre Blase voll ist, aber dies ist nicht immer der Fall.

Faktoren, Die Dazu Führen, Inkontinenz

Es gibt mehrere Dinge, die stress-Inkontinenz schlimmer. Manchmal, wenn Sie eine Infektion in Ihrem Harnwege, die Sie möglicherweise haben mehr Unfälle als üblich [Harnwegsinfektionen]. Übergewicht ist nicht eine gute Sache, wenn Sie stress-Inkontinenz.

Auch wenn Sie eine Frau, die diabetes hat, dann kann Ihr Körper produzieren mehr Urin, wodurch das auftreten von stress-Inkontinenz schwieriger zu behandeln. Zu viel trinken von Alkohol oder koffeinhaltigen Getränken wird auch Auswirkungen auf Ihren stress-Inkontinenz. Auch Medikamente können manchmal zu diesem problem führen.

Stress-Inkontinenz Behandlungen

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, zu reduzieren auf die Menge an Flüssigkeiten, die Sie trinken. Dies wird halten Sie Ihre Blase immer voll, die ganze Zeit. Sie Mai wollen Sie gehen auf eine Diät, um Gewicht zu verlieren, wenn Sie rund um die Durchführung zu viele Pfunde.

Kegel-übungen sind etwas, das Ihr Arzt kann empfehlen. Diese übungen werden Ihnen wirklich helfen, stärken Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur. Sie haben um diese zu tun, Kegel-übungen regelmäßig, um zu sehen, alle von Ihnen profitieren.

Wenn Sie Hilfe benötigen, mit diesen übungen Ihre ärztin sollte in der Lage sein, um Ihnen zu helfen.

Eine andere Sache, die Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie auf die Toilette gehen öfter. Damit entlasten Sie Ihre Blase, bevor ein Unfall passieren kann.

Wenn schlimmer kommt noch schlimmer, Ihr Arzt kann wollen, dass Sie ein Gerät verwenden, um zu helfen Steuern Sie Ihr problem oder Sie kann auch empfehlen Chirurgie.

Mit all diese Behandlungen, die verfügbar sind, Sie sollten in der Lage sein, sich besser fühlen in kürzester Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.