Übergewicht Verbunden mit Arthritis bei Frauen

Neueste Forschung über die rheumatoide arthritis bei Frauen hat ergeben, dass übergewicht ist einer der Risikofaktoren.

Die Ergebnisse wurden vorgestellt auf der Jahrestagung des American College of Rheumatology, hielt in Washington DC.

Die Forschung kommt zu einer Zeit, als 1,3 Millionen Amerikaner sind Opfer dieser schmerzhafte Zustand jedes Jahr.

Die rheumatoide Arthritis und die Frauen

Arthritis-in-WomenDie rheumatoide Arthritis (RA) ist eine Erkrankung der Gelenke und betrifft mehr Frauen als Männer. Es verursacht Steifheit der Gelenke, begleitet von Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen der Gelenke.

In schweren Bedingungen verursacht es auch strukturelle Fehlstellungen der Knochen und sogar zum Verlust Ihrer Funktion. Forschern des Brigham Women ‚ s hospital und der Harvard School of Public Health führte eine Studie untersucht den Zusammenhang zwischen Adipositas bei Frauen und RA-Risiko.

Studie über die RA bei Frauen

Zwei Kohorten-Studien bildeten die Grundlage der Daten der Nurses Health Study I & II. Die erste Studie zur Verfügung gestellten Daten auf 121, 700 Frauen im Alter zwischen 30 und 55. Die zweite im Lieferumfang enthalten 116, 608 Frauen in der Altersgruppe von 25 bis 42.

Diese Teilnehmer wurden aufgefordert, Fragebögen auszufüllen, enthalten Informationen über die Bevölkerungsstatistik der Patienten, BMI und auch Ihre Lebensgewohnheiten. Die standard folgte: BMI 25 – 29.9 war als übergewichtig. BMI über 30 als fettleibig. Medizinische tests wurden auch durchgeführt, um zu bestimmen, wenn die person, die betroffen war, durch RA und in welchem Umfang. Faktoren wie Alter, Rauchen und Alkoholkonsum angepasst wurden, vor der Analyse der Daten.

Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Ergebnisse der Studie impliziert, dass fettleibige oder übergewichtige Frauen wurden auf einer höheren Risiko der Entwicklung von RA im Vergleich zu denen mit normalem Gewicht. Die hazard ratio von übergewichtigen Frauen mit einem BMI zwischen 25 und 29,9 gefunden wurde, 1.19 & 1.78 in der ersten und zweiten Jahrgänge, beziehungsweise. Diejenigen mit einem BMI größer als 30 hatten eine hazard ratio von 1,18 & 1.73 in der ersten und zweiten Jahrgänge, beziehungsweise. Dies bedeutet, dass übergewichtige Frauen eine chance von 20% zu 80% Risiko der Entwicklung von RA.

Diese Ergebnisse haben weit hergeholt Auswirkungen auf die Art und Weise der öffentlichen Gesundheit Abteilung Aussicht auf RA als eine potentielle Gefahr für die Gesundheit von Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.