Ursachen, Symptome und Management von Niedrigen Schilddrüse

Eine aktuelle Studie ergab, dass mehr als 8% der Bevölkerung im Vereinigten Königreich leidet unter niedrigen Schilddrüse (Unterfunktion oder Schilddrüsenunterfunktion) und dass bis zu ein hundert tausend Personen sind nicht erhalten Behandlung, die Sie könnte stark profitieren. Erkrankungen, bei denen die Schilddrüse produziert nicht genügend Hormone, (das Gegenteil von hoch-oder Hyperthyreose), bleiben oft unerkannt, was ist, warum das wissen über die Symptome, so dass eine endgültige Diagnose und Beginn der Behandlung sind entscheidend für eine gute Gesundheit.

Ursachen der niedrigen Schilddrüse

Obwohl weltweit die häufigste Ursache der Hypothyreose ist Jodmangel; in den entwickelten Ländern, die Ursachen sind Verschieden. Sie haben meist zu tun mit Erkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis, die bewirkt, dass das körpereigene Immunsystem zum Angriff auf die Schilddrüse, unterdrückt seine Fähigkeit, ausreichende Mengen der Hormone der Schilddrüse.

Low-Thyroid

Stress ist ein wichtiger Risikofaktor für diese Erkrankung. Stress senkt die Immunität und auch unterbricht die HPA-Achse (verantwortlich für die Regulierung vieler Prozesse des Körpers), was zu einem hormonellen Ungleichgewicht.

Bei Frauen, niedrige Schilddrüsen-Probleme sind manchmal gesehen, zu beginnen, in der postpartalen phase, etwa 2 bis 6 Monate nach der Geburt.

Bestimmte Medikamente, wie Stimmung Stabilisatoren, interferon-alpha, interleukin-2 und Thalidomid könnte auch induzieren, die Erkrankungen der Schilddrüse.

Symptome der niedrigen Schilddrüse

Die Symptome dieser Störung können sein schwierig zu sagen, denn Sie treten nach und nach und viele Frauen verwechseln Sie für Zeichen des Alterns, die auftreten, in den normalen Kurs.

Müdigkeit und niedrigen Energie-Niveau unter die ersten Symptome der Hyperthyreose, da die Erkrankung neigt zu verlangsamen, die alle Systeme des Körpers, einschließlich Stoffwechsel, Verdauung und sogar die Herzfrequenz. Auch Frauen finden, dass Ihr Gedächtnis ist nicht das, was es war, dass Sie Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren und auch erleben Stimmungsschwankungen, Angst und depression ohne ausreichenden Grund.

Frauen mit niedrigen Schilddrüse finden, dass Sie nicht in der Lage sind, um Gewicht zu verlieren, auch wenn Sie es versuchen, oder Sie legen an Gewicht zu, ohne signifikante Veränderung in der Ernährung oder Aktivität.

Die Haut kann sich trocken, spröde und anfälliger für Haarausfall, und die Nägel können auch zu Dünn und schwach ist und langsam wächst. Unfähigkeit zu tolerieren kalt ist auch ein Markenzeichen der Erkrankung.

Frauen mit Hypothyreose kann änderungen in der Menstruationszyklus wie schwerer oder unregelmäßige Perioden können Schwierigkeiten haben, Schwanger zu werden, oder erleiden sogar Fehlgeburten.

Verdauungs Veränderungen, wie eine träge Verfassung und der Verstopfung auch auftreten, und die Systeme des Körpers verlangsamen.

Diagnose der niedrigen Schilddrüse

Die Diagnose der Erkrankung erfolgt basierend auf einer klinischen Bewertung der Symptome, die eine Frau haben kann. Der Arzt schaut auf die Symptome und führen Sie einen Bluttest, um herauszufinden, was die Schilddrüse Ebenen sind, und wenn es Mängel.

Es ist auch eine gute Idee zu bekommen, überprüft und für die Schilddrüse, wenn Sie eine Frau im Alter von über 60 (als weiblich und im fortgeschrittenen Alter sind sowohl Risikofaktoren für als). Dies kann eine gute Idee sein, besonders für schwangere Frauen, Frauen mit einer Familiengeschichte von Schilddrüsen-Krankheit, oder diejenigen, die Erkrankungen wie rheumatoide arthritis oder diabetes zu bekommen, getestet, um auszuschließen, das problem.

Behandlung oder management von niedrigen Schilddrüse

Medikamente verschrieben werden, ersetzen den Mangel an Schilddrüsen-Hormonen im system. Wenn die Schilddrüse problem erkannt nur mild, Medikamente können nicht verschrieben werden, aber eine Frau, die erforderlich wäre, um ein wachsames Auge auf Ihre Symptome, die mit der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen.

Die Medikamente, die verschrieben werden, für die Verwaltung der Schilddrüse in der Regel sind hormone thyroxin (Levothyroxin oder L-T4) und Trijodthyronin (L liothyronine-T3) oder die meisten oft ein Medikament namens „Synthroid“.

Diese Medikamente helfen, eine Frau mit Hypothyreose fühlen sich besser, und wird auch helfen, die Kontrolle der Symptome bald. Obwohl die Symptome können nachlassen, die Medikamente sind erforderlich, um für den rest der das Leben einer Frau.

Falls die Probleme weiterhin bestehen oder neue Symptome auftauchen, die nach Beginn der Medikation, kann der Arzt die Dosis anpassen, aber es ist wichtig, die Medikamente nehmen für niedrige Schilddrüsen-genau wie vorgeschrieben, weil über Dosierung oder unter Dosierung kann erhebliche Probleme verursachen. Da einige Nahrungsmittel unterbrechen absorption von Schilddrüsen-Medikamente, Sie wichtig zu nehmen, wie verwiesen (zum Beispiel Levothyroxine sein soll, hatte auf nüchternen Magen). Auch andere Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel (vor allem Kalzium, da Sie stören können, mit absorption) sein sollte, offenbart der Arzt, damit entsprechende änderungen vorgenommen werden können. Lesen Sie mehr auf http://www.womenhealthzone.com/general-health/thyroid-problems/low-thyroid/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.