Vorsicht Vor Schlaftabletten – Sie Sind Nicht Süßigkeiten, Warnen Forscher

Diejenigen von uns, die pop Schlaftabletten zu zerstreuen, die nichts von Schlaflosigkeit, Angst, Vorsicht, da diese Medikamente erhöhen die Gefahr zu sterben sehr deutlich eine aktuelle Studie hat gewarnt. Die Studie untersuchte mehr als vierzehn tausend Menschen über ein 13 Jahres-Zeitraum von 1994 bis 2007.

sleeping pillsDie Art und Weise, in der diese Wahrscheinlichkeit zu sterben erhöht ist, dass die Einnahme dieser Medikamente machen weniger aufmerksam, behindert die Koordination und Verzögerungen in der Reaktionszeit, wodurch die Chancen, dass Unfälle und Stürze.

Weitere, diese anti-Angst und Schlaflosigkeit Medikamente kann verursachen Veränderungen im Muster der Atmung beim einschlafen und kann zu Störungen bei der Atmung-system erhöht das Risiko des Todes. Da diese Medikamente die Wirkung des zentralen Nervensystems, Sie kann auch die Chancen einer person, Selbstmordgedanken und führen zu einem erhöhten Selbstmord-Risiko.

Genevieve Belleville, von der Laval University ‚ s School of Psychology in Kanada studieren Führer warnt, dass diese Medikamente sind weit entfernt von harmlos, und sollte nicht frei verwendet werden.

Nach Ihr, kognitiv-behaviorale Therapien können gute Ergebnisse erzielt werden zur Bekämpfung von Angst und Schlaflosigkeit und sollte ausprobiert werden, die in Kombination mit einem kurzen Begriff der pharmakologischen Ansatz kann eine gute Strategie. Dies kann helfen, den Schlaf fördern und Angst zu reduzieren effektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.