Warum Sollten Frauen Im Wesentlichen Aus Fisch-Öl?

Fischöl, gewonnen aus dem Gewebe von fettem Fisch enthalten fülle von omega-3-Fettsäuren, Docosahexaensäure (DHA), Eicosapentaensäure (EPA) und einige Eicosanoide, kombinieren zusammen, um Magische Vorteile für die Gesundheit, vor allem für Frauen. Sie nicht nur die Entzündung zu verringern in den Körper, sondern auch watet entfernt die Möglichkeiten von einer Vielzahl von Krankheiten.

Omega-3 ist eine Art von mehrfach ungesättigten Fett, das ist der Schlüssel zu optimalen Gesundheit und der menschliche Körper braucht, um omega-3 aus externen Quellen und nicht selbst herstellen kann es auf seine eigene. Zu gehören Fisch-öl in Ihrer täglichen Ernährung, Essen Sie viel von Kaltwasser-fettem Fisch, wie Sardinen, Lachs, Makrele, Hering und Sardellen. Fisch-öl-Kapseln sind auch sehr wirksam. Dieser Artikel wird Ihnen bewusst, Sie die exklusiven Vorteile, die Frauen genießen können, indem Sie halten Fischöl überwiegend in Ihrer Ernährung –

women should essentially have fish oilLindert Menstruationsschmerzen

Es wurde bewiesen klinische Studien, die genug omega-3-Fettsäuren in der Ernährung reduzieren können Regelschmerzen. Bauchschmerzen und Krämpfe, ist eine sehr häufige Instanz in den meisten der Frauen Menstruationszyklus Tage. Die Bedingung ist bekannt als Dysmenorrhoe und es ist vor allem verursacht durch die starken Kontraktionen der Gebärmutter, verbunden mit Schmerzen und Entzündungen.

Fischöl hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann effektiv beruhigen diese Regelschmerzen. Außerdem normalisiert hormonelle Schwankungen und hält die Stimmungsschwankungen in der Bucht während in diesen Tagen des Monats.

Verhindert Darmkrebs

Frauen scheinen mehr leiden von Darmkrebs als Männer, und eine Studie von der American Journal of Clinical Nutrition, haben erklärt, dass Frauen, die konsumierten Fische dreimal wöchentlich sind 33 % weniger anfällig zu entwickeln, die das Wachstum von Gewebe oder Polypen im Dickdarm. Die Möglichkeiten dieser Krebs mit dem Alter zunehmen und kann sich bösartig in kürzester Zeit. So, das konsumieren von Fisch-öl regelmäßig ist wichtig zu gewinnen, diese Krebs-Prävention profitieren.

Schützt Vor Osteoporose

Osteoporose, oder Verlust der Knochendichte ist eine sehr verbreitete Haltung in der heutigen Frauen. Sei es Mangel an Ernährung oder genetische Veranlagung, die Möglichkeiten dieser Krankheit sind immer hoch mit den Frauen. Fisch-öl mit seiner fülle von omega-3-Fettsäuren helfen bei der Steigerung der Kalzium-Spiegel und verbessert die Knochendichte.

Mit dem Alter, wenn Frauen neigen dazu, verlieren die essentiellen Fettsäuren, Osteoporose wahrscheinlich ist (vor allem nach der menopause). Also, richtige Einnahme von Fisch-öl kann verhindern, dass diese Krankheit.

Bleiben Sie Weg von Brustkrebs

Viele Studien haben es bewiesen, dass Frauen, deren Ernährung Reich an omega-3-Fettsäuren sind weniger wahrscheinlich, Brustkrebs. Frauen mit einer Brustkrebs-die Geschichte der Familie empfohlen zu Fisch-öl-Ergänzungen reduzieren die Möglichkeiten der Entwicklung von Brustkrebs.

Hebt Stimmung

Stimmungsschwankungen ist wieder ein sehr Allgemeines Merkmal von Frauen; es gibt viele Ursachen und die primäre ein Wesen, hormonelle Veränderungen und Schwankungen über die verschiedenen Phasen des Lebens wie Pubertät, Schwangerschaft, menopause, Altern usw. Fischöl kann ausschließen, diese Schwierigkeiten, so gut; genug von Fischöl in Ihre Ernährung ist wirklich effektiv bei der Bekämpfung von Depressionen und andere psychische Störungen, verursacht durch hormonelle Veränderungen.

Hilfe bei der Verringerung der Anzeichen des Alterns

Fischöl aids in halten Sie Ihre Haut weich, geschmeidig und strahlend für mehr Jahren. Omega-3-Fettsäuren auch helfen, im Umgang mit Anzeichen der menopause, so halten Sie Ihre Jugendlichkeit und Agilität auch während der im Alter von Jahren.

Die magischen Wirkungen von Fischöl sind nicht mehr eine Geheimnis der Welt; es hilft bei der Verdauung, verbessert die Knochendichte, verbessert die Fettverbrennung und verbessert auch die Hirnleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.