Was Ist Trichotillomania?

Dies ist ein Impuls-Steuerung-Erkrankung, bezieht sich auf den Drang bei einigen Menschen zu ziehen Haar aus dem Kopf, Wimpern, Augenbrauen, Nase, Haare und andere Haare im Gesicht und sogar Schamhaare.

Stressfaktoren in der Umwelt, Depressionen und inneren Spannungen könnten auch stress-Faktoren manchmal.

Es ist manchmal eingestuft als Gewohnheit Verhalten wie Nägelkauen und Kommissionierung der Haut, aber die Angst, Depressionen und Zwangsstörungen sind häufiger anzutreffen bei Menschen mit Trichotillomania. Trichotillomania

Die betroffenen von dieser Störung kann scheinen zu Leben, ganz normal Leben, konnte aber kahle stellen auf dem Kopf oder merklich fehlen oder lückenhaft Haare im Gesicht.

Die Menschen leiden unter dieser Störung werden Häufig ausgelöst durch bestimmte Stressfaktoren und können zusätzlich leiden unter niedrigen Selbstwertgefühl, weil die Unordnung Sie Angst vor Spott und Ablehnung durch die verräterische körperliche Anzeichen der Erkrankung.

Manchmal sind die Leute mit dieser Störung kann auch zu kauen, oder Sie Essen das Haar, das Sie herausziehen. Dies bezeichnet man als Trichophagia. In extremen Fällen kann dies dazu führen, Rapunzel-Syndrom, und in sehr seltenen Fällen sogar zum Tod führen.

Das problem bei vielen, die dieses problem haben, ist, dass Sie denken, Sie sind allein in diesem, da nur sehr wenige Fälle von Trichotillomania tatsächlich gemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.