Was Ist Zervikale Spondylose?

Zervikale Spondylose ist ein Zustand, der Auftritt, wenn abnormale Abnutzung der Knochen und der Knorpel des Halses.

Dies wird verursacht durch die Abnutzung und die daraus folgenden degeneration der Kissen zwischen die Halswirbelsäule und die Gelenke der Halswirbelsäule.

Abnorme Wucherungen, auch bekannt als Sporen auf der Oberfläche der Knochen der Wirbelsäule sind auch ein Merkmal von zervikale Spondylose.

Was passiert, ist, dass im Laufe der Zeit, diese Abnutzung der Knochen und Knorpel führen kann Kompression auf die Nervenwurzeln und die situation weiter verschärft, das Rückenmark wird auch Hinzugefügt, um die Gleichung und die Arme und Beine bekommen auch betroffen von der Störung.Cervical Spondylosis

Durch die Zeit, die Frauen erreichen das Alter von 60, die meisten zeigen einige Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs Spondylose seit Jahren ist die wichtigste kausale Faktor, das bringt die Art von Verschleiß und reißen, dass die betroffenen aufweisen.

Wirbelsäulen-Operationen, Verletzungen oder arthritis erhöhen auch die Chancen für die Entwicklung dieser Erkrankung, die in der Regel Exponate Symptome wie

  • Nackenschmerzen oder Steifigkeit. Dies ist die Art von Schmerzen, die möglicherweise nach außen ausbreiten, um die Schultern und die Arme. Viele erleben eine reduzierte Fähigkeit zu beugen und die Brust zu den Schultern voll-oder drehen den Kopf.
  • Taubheit oder Verlust der Empfindung oder sogar ändern Sie in der Empfindung der betroffenen Fläche, die in der Regel den Hals , die Schultern und Arme, sondern kann sich auch auf die Beine.
  • Ein Gefühl der Schwäche in die Arme (und manchmal Beine) beobachtet werden kann, aufgrund der Verschlechterung bestimmter Nervenwurzeln oder Schädigung des Rückenmarks. Wenn diese Art von Schaden Auftritt, bewirkt, dass man Reflexe zu verlangsamen als auch.
  • Kopfschmerzen sind auch ein symptom, aber im Gegensatz zu üblichen Kopfschmerzen, die symptomatisch für die zervikale Spondylose befinden sich auf der Rückseite des Kopfes.
  • Manche Menschen können auch Symptome wie Verlust des Gleichgewichts und der Inkontinenz (dies tritt in der Regel nur, wenn es eine gewisse Menge an Druck auf das Rückenmark).

Für jene Frauen, die weisen eine oder mehrere von diesen Symptomen, können Sie verlangen Untersuchung, um zu erkennen, ob es tatsächlich zervikale Spondylose, die die Symptome verursachen.

Prüfungen und tests gehören ein CT-scan oder ein MRI, ein X-ray des Halses oder der gesamten Wirbelsäule, und EMG (Elektromyographie ist ein test, der überprüft die Gesundheit der Muskeln und Nerven, die Muskeln Steuern) oder ein X-ray des Halses und der Wirbelsäule, die ausgeführt wird, nachdem die Injektion von Farbstoff in die Wirbelsäule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.