Was Sind die Risiken der Abtreibung?

Bevor eine Frau hält eine Abtreibung, Sie sollten herausfinden, mehr Informationen über die Risiken der Abtreibung.

Wenn die Rede von Risiken, die Sie nicht haben, um zu denken nur über die physische, sondern auch die emotionalen Risiken, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie emotional berührt.

Sofortige Abtreibung Risiken

Risks of AbortionKörperliche

Zu den häufigsten Komplikationen in Bezug auf die Abtreibung betrachtet werden, die in die perforation des uterus und der zervikale Platzwunden.

Dies ist, weil die Mehrheit der Abtreibungen getan werden, durch saugen, und bei diesem Verfahren kann der Arzt nicht wirklich sehen, im inneren.

Als Ergebnis dieser Abtreibung Risiken bei künftigen Schwangerschaften, die Sie möglicherweise vor Frühgeburten oder Komplikationen während der Geburt.

Es gibt auch einige weniger häufige Risiken von Verletzungen durch einige der tools, die während des Verfahrens verwendet werden und schädigen die Organe rund um die Gebärmutter. Beim reden über Risiken der Abtreibung haben wir zu berücksichtigen, die unmittelbaren Risiken.

Die häufigsten Nebenwirkungen zählen Blutungen oder Schmerzen, Infektion, die durch Fieber, hematrometra, d.h. die Anwesenheit von Blut in der Gebärmutter, Blase oder Darm-Verletzungen, Gebärmutter-perforation, fehlgeschlagene Abtreibung oder Halswirbelsäule Schock.

Sexuelle Dysfunktion

Laut der Studie der Abtreibung Risiken gehören auch kurz-oder langfristig, die sexuellen Dysfunktionen in etwa 30%-50% der Abtreibung Fällen.

Diese beginnen in der Regel direkt nach der Abtreibung, und Sie gehören der Verlust oder Mangel an Freude beim Geschlechtsverkehr, Abneigung in Bezug auf sex, Schmerzen, oder erstellen Sie eine promiscuous lifestyle.

Psychische Risiken der Abtreibung

Laut einer Studie wurde im Jahr 1997 durchgeführt, Frauen, die gegangen sind, durch eine Abtreibung sind 4 mal häufiger sterben im folgenden Jahr. Dies wird verursacht durch die psychologischen Traumata, die die Chancen erhöhen, Selbstmord oder die Annahme eines Risiko-Verhalten.

Langfristige Risiken der Abtreibung

Körperliche

Im Falle der zervikale Platzwunden, Frauen, die Abtreibung unterzogen haben möglicherweise Schwierigkeiten, wenn Sie versuchen zu begreifen, oder tragen ein Kind. Ein anderer von den Risiken der Abtreibung ist die perforation des uterus. Wenn dies geschieht, könnte das problem nicht diagnostiziert werden, und dies könnte führen zu Komplikationen bei zukünftigen Schwangerschaften oder sogar zu einer Beschädigung der Gebärmutter, die später benötigen eine Hysterektomie.

Krebs und Abtreibung

Nach verschiedenen Studien, die Chancen, betroffen von Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs, Eierstockkrebs oder Krebs der Leber, erhöhen, weil der Abtreibung. Einige Studien zeigen sogar, dass die Chancen von Krebs Steigerung von 130%, und somit zu einem der Abtreibung Risiken. Wenn der patient unterzogen wurde, zwei Abtreibungen, die die Chancen von Krebs Anstieg um 392%.

Psychologische

Studien haben gezeigt, dass die Frauen, die unterzogen haben, das Verfahren erfordern mehr psychiatrischen und medizinischen Leistungen als Frauen, die noch nie so eine Prozedur. Diese Frauen sind wahrscheinlicher, benötigen Sie die Hilfe von einem Psychiater und später sind die Chancen größer bei der Aufnahme in eine psychiatrische Klinik.

Als eines der Risiken der Abtreibung, Frauen, die unterzogen haben, das Verfahren der Abtreibung häufiger konfrontiert mit Alkohol-Missbrauch.

Posted In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.