Was Sind Die Ursachen Und Probleme Im Zusammenhang Mit Blut Im Urin?

Einige Frauen erleben, Blut im Urin, obwohl Sie nicht Ihre Zeit oder keine Symptome der Infektion der Harnwege.

Wenn Sie erleben, Blut im Urin, sofort sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt für Check-up. Einige der Ursachen von Blut im Urin sind hier gegeben. Sie umfassen:

  • Nieren-oder Blasenentzündung
  • Infektion der Harnwege
  • Nierensteine in der passage Weg,
  • Nebenwirkungen von anderen MedikamentenBlood in Urine
  • Trauma
  • Komplikationen von Krankheiten wie diabetes oder andere Probleme mit den Nieren
  • Endometriose der Blase
  • Jede Verletzung der nongynecological-Trakt
  • Interstitielle Zystitis
  • Nieren-oder Blasenkrebs
  • Sichel-Zelle Anämie
  • Anstrengenden übungen

Die Probleme im Zusammenhang mit Blut im Urin sind:

  • Ihr Urin wird in rosa, rot oder cola-farbig
  • Leichtes Fieber
  • Gewicht-Verlust
  • Verminderter Appetit
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schmerzen oder brennen beim Wasserlassen
  • Schmerzen in Rücken, Unterbauch, der Leiste oder Flanke
  • Häufiges Wasserlassen

Wenn Sie Fragen Sie Ihren Arzt über Ihre Bedingung, Sie werden Fragen über Ihre medizinische Vorgeschichte und ob Sie Blut im Urin je zuvor. Ein Labortest durchgeführt werden, wird für die erste Prüfung.

Zunächst werden Sie die Prüfung Unterziehen namens Urin-Messstab. Chemisch behandelten Streifen ist eingetaucht in einen Darm der Urin. Das Papier in verschiedenen Farben, wie Sie auf das Vorhandensein von protein, Blut, glucose oder jede andere Infektion.

Die Urinanalyse ist ein test, das gibt genaue Ergebnisse, und Ihr Arzt wird genau wissen, was die Ursache für Blut im Urin. Zum Beispiel, wenn Proteine im Urin, dann ist dies das Ergebnis von Nieren-problem, oder wenn es irgendwelche roten oder weißen Blutkörperchen im Urin, dann bedeutet es eine Infektion.

Selbstkontrolle ist sehr wichtig, dass die Blutungen im Urin. Trinken Sie viel Wasser und bleiben gut hydratisiert. Reduzieren anstrengenden übungen und vermeiden Sie auch das Rauchen von Zigaretten, wie es im Zusammenhang mit der Infektion der Harnwege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.