Wissen Über die lebensrettende Impfstoffe für Frauen

Der moment, in dem ein Kind mit der Geburt, der Arzt übergibt eine Liste von Impfstoffen und die Termine, an denen Sie verwaltet werden muss. Pädiatrische Impfstoff-Programme sind sehr erfolgreich, wenn im Vergleich zu der Impfstoffe, die gemeint sind, für die Erwachsenen. Als gesunde Erwachsene, können Sie kaum spüren die Notwendigkeit der Einnahme von Impfstoffen. Es ist eine gemeinsame überzeugung, dass die Impfstoffe, die gemeint sind, nur für die Kinder unter dem Alter von zehn, aber dieser glaube steht nicht mehr stark.

Das Szenario ändert sich in einem schnelleren Tempo. Als eine verantwortliche person, sollte man verstehen, dass die Art und Weise Pädiatrische Impfstoffe sind wichtig, Impfstoffe für Erwachsene, insbesondere Frauen, die seit der Pubertät sollte Besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Diese Erwachsenen-Impfstoffe, wenn auf Zeit verabreicht können sparen Sie und Ihre Angehörigen von vielen tödlichen Krankheiten.

life saving vaccines for women

Ein Überblick: Wie Impfstoffe Wirken

Es ist Ihr immun-system, das schützt und gibt Ihnen die Kraft, zu kämpfen gegen Infektionen und Krankheiten. Unser Immunsystem, wenn kommt in Kontakt mit fremden Körpern beginnt die Produktion von Antikörpern, die gegen den Fremdkörper und hilft uns, fit zu bleiben. Die Impfstoffe stimulieren das Immunsystem zur Produktion von Antikörpern. Wenn Sie bereits den erforderlichen Impfstoffen, können Sie widerstehen der Krankheit die Antikörper produziert. Es gibt zwei Arten von Impfstoffen:

Aktive Impfstoffe

Diese Art von Impfstoff ist aus der geschwächte form des virus oder Bakterien. Die schwachen Bakterien oder Viren oder Bestandteile von Ihnen, stimulieren Sie Ihr Immunsystem und gibt Ihnen die Fähigkeit, zu kämpfen gegen die Krankheit über einen langen Zeitraum.

Passive Impfstoffe

Diese Art von Impfstoffen stellt Ihnen temporäre Immunität oder Kurzzeit-Schutz. Es ist die aus einem pool von Spendern.

Zwar gibt es einige Bedenken über die Verwendung von Impfstoffen, aber in den meisten Fällen der nutzen der Impfung ist mehr als Ihre potentielle Gefahr. Es wird sehr geschätzt, da Sie als sicher und wird auch als der effektivste Weg, um zu kämpfen oder zu verhindern, dass die Krankheiten.Impfstoffe sind für Kinder gedacht als auch für Erwachsene. Hier sind einige Impfstoffe sind ausschließlich für Frauen, wenn Sie erreichen die Pubertät:

Röteln-Impfstoff

Wenn Sie eine Frau im gebärfähigen Alter sind, sollten Sie Unterziehen die Röteln-Immunität testen. Wenn es erkannt wird, dass es keine Beweise der Immunität, muss der Röteln-Impfstoff. Wenn Sie Schwanger sind, es sein müssen, da Sie nach der Beendigung der Schwangerschaft. Die größte Gefahr, weil der Röteln ist nicht die Kinder oder die Erwachsenen, aber das ungeborene Kind. Wenn Sie leiden Röteln-und Sie Schwanger sind, sind Sie sicher, dass Sie auch bald, aber Ihr ungeborenes Kind kann leiden unter Missbildungen. Also MMR-Impfung, die eine Kombination von Masern, mumps und Röteln, müssen ergriffen werden, bevor Sie begreifen. Röteln-Impfstoff kann auch genommen werden, selbst.

HPV-Impfstoff

Um zu verhindern, dass HPV, dem humanen papillomavirus, die bewirkt, dass die meisten zervixkarzinome, drei Impfstoffe HPV genommen werden sollte. Es ist gegeben, um die Mädchen von 11-12 Jahren, die in 3 Aufnahmen über einen Zeitraum von sechs Monaten. Wenn nicht genommen, in diesem Alter, Sie können auch nehmen Sie es danach ist als eine präventive für Gebärmutterhalskrebs. HPV-Infektion ist Häufig bei Frauen in den frühen 20er Jahren und es geht Weg auf seine eigene, aber nur wenige davon können tödlich sein, führen zu Gebärmutterhalskrebs.

Es ist wirklich wichtig, dass Frauen die Aufnahme der oben genannten Impfstoffe, um zu verhindern, dass jede zukünftige Komplikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.