Zu wissen, alle Über Chirurgische Abtreibung

Was ist eine chirurgische Abtreibung? Dies ist das Verfahren, durch das ein Arzt leert den Inhalt der Gebärmutter und in der Mehrzahl der Fälle erfolgt in den ersten 12-14 Wochen der Schwangerschaft.

Obwohl dies bezieht sich auf das erste trimester, ist es auch möglich, das Verfahren im zweiten trimester, bis zur 20sten Woche. Während des Verfahrens wird der Inhalt der Gebärmutter abgesaugt.

Vorbereitung für das Verfahren

Vor der Abtreibung von der op-Art Ihr Arzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung und auch ein Ultraschall, um sicher sein, dass die Phase Ihrer Schwangerschaft.

Surgical Abortion

Wo findet das Verfahren statt?

Es gibt verschiedene Faktoren, die bestimmen, ob Sie gehen, um die Abtreibung in einer Klinik. Dazu gehören Ihre körperliche Untersuchung, Anamnese, Labortests und auch die Phase der Schwangerschaft.

In der Mehrzahl der Fälle die chirurgische Abtreibung erfolgt in einer Klinik bis zum 14. Woche, nach, dass Sie haben, um es in einem Krankenhaus. Um das tun zu können, so benötigen Sie die Referenz eines Arztes.

Das Verfahren

In der Mehrzahl der Fälle wird das Verfahren durch Vakuum-aspiration. Wahrscheinlich Sie erhalten eine lokale Betäubung, aber es gibt einige Kliniken, die Allgemeine Narkose.

Vor der Abtreibung von der op-Art, eine Krankenschwester wird Sie bitten, über Ihre medizinische Geschichte, und Sie haben eine IV-Röhre eingefügt in Ihre Vene. Es ist möglich, dass durch diese Röhre erhalten Sie ein Mittel, das reduziert die Beschwerden und hilft Ihnen zu entspannen. Es ist auch möglich, dass Sie erhalten ein Medikament, das machen die Gebärmutter Vertrag zu erweichen den Muttermund.

Die örtliche Betäubung, was bereits erwähnt wurde, ist der Injektion in den Gebärmutterhals, die während der chirurgischen Abtreibung und der Arzt wird mit einem speculum zu sehen, der Muttermund. Dilatatoren sind verwendet, um sich zu dehnen des muttermundes. Ein anderer Weg zur Dehnung des Gebärmutterhalses ist die Verwendung von Algen, die absorbiert die Feuchtigkeit und dehnt sich aus, so die Dehnung des Gebärmutterhalses. Das stretching braucht mehrere Stunden, und im Fall, dass Sie in der zweiten Amtszeit, kann es bis zu 2 Tage.

Dann wird der Arzt fügt einen Schlauch in den Gebärmutterhals, der an ein Vakuum-Maschine. Sobald das Rohr im inneren ist, ist die Maschine eingeschaltet ist. Sobald die Abtreibung von der op-Art geschieht, wird der Arzt verwenden eine Kürette, das ist ein Löffel-förmige instrument, um sicherzustellen, dass alle Gewebe wurde entfernt. Der gesamte Vorgang dauert etwa 5-10 Minuten.

Nach dem Eingriff

Sobald der Abtreibung geschehen ist, sollten Sie verbringen einige Zeit in der Klinik, ruhen, während Sie unter Beobachtung. Sobald Sie fühlen, wie Sie bereit, nach Hause gehen, bekommen Sie die Anweisungen von Ihrem Arzt.

Sobald Sie sich über die mit der chirurgischen Abtreibung ist es wahrscheinlich, dass Sie erleben einige Krämpfe, Blutungen und Brust Zärtlichkeit. Stellen Sie sicher, dass Sie jemand nach Hause gebracht werden.

In den folgenden zwei Wochen sollten Sie nicht verwenden tampons, Baden, Spülungen, schwimmen, Geschlechtsverkehr oder schwere körperliche übung.

Zwar braucht man etwas Ruhe nach der Abtreibung von der op-Art, Sie konnte wieder mit den meisten Ihrer täglichen Aktivitäten. Die Mehrheit der Verhütungsmethoden kann gestartet werden, an dem Tag, Sie hatte die Prozedur oder der Tag danach.

Irgendwelche Risiken?

Frühe Abtreibung dieser Art ist bekannt als das sicherste Verfahren. Dennoch halten Sie im Verstand, es ist ein medizinisches Verfahren, und so ist es möglich zu erleben, einige Komplikationen. Nur etwa 1% der Frauen, die erfahrene chirurgische Abtreibung schwerwiegende Komplikationen. Wenn dies geschieht, die meisten wahrscheinlich Sie erhalten Antibiotika-Therapie oder Medikation. In der gleichen Zeit, ist es auch möglich, dass die Vakuum-Saug-wiederholt werden. Nur noch selten passiert es, dass Frauen müssen operiert werden, weil das Verfahren.

Emotionale Reaktionen

Viele Frauen haben Angst vor den emotionalen Reaktionen, die Sie möglicherweise haben, im Falle einer Abtreibung von der op-Art. Es gibt verschiedene Arten von Gefühlen, die Frauen können nach einem Verfahren dieser Art, einschließlich Traurigkeit, Erleichterung, Trauer oder Schuld. Dennoch sollten Sie wissen, dass Probleme nur selten auftreten, bei Frauen, die bequem mit der Entscheidung, die Sie gemacht haben.

Um Ihnen zu helfen, mit Ihrer Entscheidung zur chirurgischen Abtreibung gibt es Ratgeber an die Kliniken und könnten Sie die Dienste von Beratern zu diskutieren, die Gefühle, die Sie haben, nachdem die Prozedur durchgeführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.